untersberger.info - Logo

Fahnenmast einer Bank in Mitterfelden angefahren

Der flüchtige Fahrer fuhr den Mast so massiv an, dass dieser anschließend in die Fahrbahn ragte.

Am 24.12.2018 wurde der Polizei Freilassing mitgeteilt, dass ein Fahnenmast vor der Volksbank und Raiffeisenbank in Mitterfelden beschädigt worden sei und dieser nun in die Fahrbahn ragen würde. Der Spurenlage vor Ort zu Folge wurde der Fahnenmast durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Ausparken touchiert, sodass dieser nicht unerheblich beschädigt wurde.

Zum genauen Tatzeitraum liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Es wird nun bezüglich einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Bezüglich des vermeintlich in die Fahrbahn ragenden Mastes mussten letztlich keine weiteren Maßnahmen getroffen werden. Die Polizei Freilassing bittet unter Tel. 08654/46180 um Hinweise.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Bglwiki