untersberger.info - Logo
RSS-Feed für Ramsau b.BGD

Nationalpark und Biosphärenregion starten gemeinsam neues Partnerschulprojekt

Berchtesgaden | Ramsau b.BGD | Schönau a.Königssee
partnerschulprojekt 00

Das neu gestartete Projekt „Partnerschulen“ will eine enge Verbindung zwischen Schulen und den Schutzgebieten im Berchtesgadener Land, der Biosphärenregion und dem Nationalpark, herstellen.

mehr...

Bewerbungsphase für das Umweltpraktikum 2022 im Nationalpark gestartet

Berchtesgaden | Ramsau b.BGD | Schönau a.Königssee

Bis zum 15. Januar 2022 können sich interessierte Studenten aller Fachrichtungen für das Praktikum bewerben. Im Nationalpark Berchtesgaden werden fünf Plätze angeboten.

mehr...

Unbekannter Pkw schleudert beim Rathaus gegen Baum und Laterne

Ramsau b.BGD

Der Unfall ereignete sich zwischen Dienstagabend und dem frühen Mittwochmorgen.

mehr...

Nationalpark-Verwaltung erneut EMAS-validiert: Dritte Prüfung mit EMAS plus und Reporting auf hohem Niveau

Berchtesgaden | Ramsau b.BGD | Schönau a.Königssee
nationalpark emas 00

Seit 2019 bedient sich die Nationalparkverwaltung mit dem Umweltmanagementsystem EMAS (Eco Management and Audit Scheme) eines weltweit gültigen und effektiven Instrumentes, um das eigene betriebliche Umweltverhalten auf ökologischer und ökonomischer Ebene messbar zu machen. Durch die Ergänzung des Premiumsystems EMASPlus leistet die Nationalparkverwaltung ab 2021 noch einen weiteren Beitrag im soziokulturellen Bereich für eine nachhaltige Entwicklung.

mehr...

Lawinenhundestaffel Chiemgau stimmt am Götschen ihre vierbeinigen Retter auf die Suche nach Verschütteten ein

Ramsau b.BGD
suchhundeübung 03

Der im Vergleich zu den Vorjahren ungewohnt frühe Wintereinbruch lockt aktuell viele Bergsteiger mit Tourenskiern und Schneeschuhen in die heimischen Berge, wobei unabhängig vom regionalen Lagebericht das lokale Lawinenrisiko in vermeintlich sicheren Hängen oft nur durch ein selbst gegrabenes Schneeprofil wirklich gut beurteilt werden kann, da nur so tiefergelegene und ansonsten nicht sichtbare Schwachschichten erkennbar werden.

mehr...

Verkehrskontrollen von 22. bis 28. November 2021

Anger | Bad Reichenhall | Berchtesgaden | Freilassing | Piding | Ramsau b.BGD | Teisendorf
verkehrskontrolle kw47 00

Mit über 1,1 Promille fuhr ein 25-Jähriger durch Berchtesgaden. Ein 19-Jähriger hatte den Auspuff seines Pkw manipuliert. Aufgrund eines Führerscheinentzugs nutzte ein Bosnier-Franzose seinen zweiten Führerschein. Ohne Führerschein, dafür mit einer Waffensammlung, reiste ein 29-Jährige durch das Bundesgebiet. Auch ein 28-Jähriger hatte eine illegale Waffe dabei. In einem Zug versuchten zwei Männer ohne Ausweis, Ticket und 3G-Nachweise einzureisen. Ein betrunkener Pidinger wurde in Bad Reichenhall gestoppt. Bei einer Einreisekontrolle versuchte ein 32-Jähriger sein Marihuana zu verschlucken. Ein verbotenes Messer hatte ein 43-Jähriger dabei. Bei Piding vollstreckten die Schleierfahnder einen Haftbefehl. Geschwindigkeit fanden in Bad Reichenhall, Berchtesgaden und Ramsau bei Berchtesgaden statt.

mehr...

Verkehrskontrollen von 15. bis 21. November 2021

Ramsau b.BGD

Die Verkehrspolizei überwachte in den Landkreisen BGL & TS den Verkehr und fand bei Teisendorf einen Nordmazedonier mit abgelaufenem Führerschein. Der Mann wurde wenig später erneut erwischt. Eine 74-Jährige fuhr betrunken durch Bischofswiesen. Angetrunken und ohne gültigen Führerschein wurde ein Mann bei Anger gestoppt. Einem Pkw-Fahrer fehlte ein gültiger Führerschein, dafür hatte seine Beifahrerin Marihuana dabei. In Anger und Piding wurden ein Haftbefehl vollzogen und ein gefälschter Führerschein sichergestellt. Beides widerfuhr auch einem Slowenen bei Teisendorf. Ein 47-Jähriger hatte wiederholt Probleme mit Fahrverboten. Viele Fahrzeuge waren in Piding zu schnell unterwegs.

mehr...

Forschungsprojekt zur Interaktion von Reh-, Gams- und Rotwild im Nationalpark startet

Berchtesgaden | Ramsau b.BGD | Schönau a.Königssee
fanganlage königssee 00

Die Nationalparkverwaltung startet ein Forschungsprojekt zu den Interaktionen von Reh-, Gams- und Rotwild mit seiner Umwelt. In Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM), der Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) und dem Nationalpark Bayerischer Wald sollen sowohl der Einfluss dieser Wildarten auf Vegetation und andere Tierarten als auch der Einfluss der Menschen und des Klimawandels untersucht werden. Im Zuge des Projektes ist vorgesehen, Rotwild mit GPS-Senderhalsbändern auszustatten. Für den Fang von Rotwild wurde heute die erste Fanganlage am Königssee aufgestellt.

mehr...

Geschnitzte Bartgeierskulptur erfreut Besucher im Klausbachtal

Ramsau b.BGD
bartgeierskulptur 00

Ein neuer, holzgeschnitzter Bartgeierkopf schmückt ab sofort den Steinadler-Beobachtungspunkt im Klausbachtal.

mehr...

Weiterer Pkw am Hochschwarzeck beschädigt

Ramsau b.BGD

Wie beim vorangegangenen Fall, wurde auch hier hauptsächlich die Frontscheibe beschmiert.

mehr...
Erweiterte Suche
Terminkalender
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Bglwiki