untersberger.info - Logo


Gleitschirmpilotin prallt am Jenner gegen Felswand

Die 28-Jährige erlitt bei dem Anprall schwere Verletzungen und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

Am Sonntagnachmittag kam es am Startplatz Jenner West zu einem Gleitschirmunfall, bei welchem eine 28-jährige einheimische Gleitschirmpiloten schwer verletzt wurde. Zum Unfallhergang konnte ermittelt werden, dass die junge Frau bei guten Windverhältnissen gestartet war und der Start auch zunächst problemlos verlief.

Nach circa 30 Metern Flugstrecke wurde die Paragleiterin allerdings von einer starken thermischen Ablösung erfasst und das Fluggerät stieg vertikal nach oben. In weiterer Folge ging der Gleitschirm stark nach vorne und er wurde durch die Pilotin nicht abgebremst. Zudem war sie bereits bis auf Grathöhe vom kleinen Jenner gestiegen, wo Lee-Turbulenzen wegen des herrschenden überregionalen Nord- / Ostwindes gewesen sein dürften. Daher klappte der Gleitschirm auf der rechten Seite ein und drehte nach rechts weg, wo es dann zum Anprall an der Felswand im unteren Bereich vom kleinen Jenner kam. Die Fliegerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Bglwiki