untersberger.info - Logo

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Marktschellenberg

Die beiden Unfallbeteiligten kamen mit leichten und mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Polizeibericht


Am 16.06.2020 ereignete sich, gegen 15.50 Uhr, in Marktschellenberg, ein Verkehrsunfall auf der B305. Ein 31-jähriger einheimischer Fahrzeuglenker fuhr auf Höhe des Ortsausgangsschildes in Fahrtrichtung Salzburg, mit seinem Pkw einer 82-jährigen Fahrzeuglenkerin, wohnhaft in Bischofswiesen, aus Unachtsamkeit auf.

Beide Beteiligten mussten nach notärztlicher Erstversorgung, leicht bis mittelschwer verletzt, ins Krankenhaus Bad Reichenhall transportiert werden. Die beiden stark beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Der gemeinsame Sachschaden dürfte sich auf mindestens 10.000 Euro belaufen. Ca. eineinhalb Stunden musste der mäßige Verkehr an der Unfallstelle vorbeigelenkt werden.

BRK-Bericht


Am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr hat sich auf der B305 kurz nach der Ortsausfahrt Marktschellenberg in Richtung Grenze ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Die beiden einheimischen Fahrer aus dem südlichen Landkreis wurden nach erster Einschätzung durch den Notfallsanitäter des Roten Kreuzes mittelschwer und leicht verletzt.

Offenbar aus Unachtsamkeit fuhr ein 31-jähriger Einheimischer mit seinem Suzuki kurz nach dem Ortsausgang Marktschellenberg auf den Toyota einer 82-jährigen Frau aus Bischofswiesen auf. Durch den Zusammenstoß wurden der Suzuki-Fahrer mittelschwer und die Toyota-Fahrerin leicht verletzt.

Die Integrierte Leitstelle Traunstein schickte zunächst nur einen Rettungswagen des Berchtesgadener Roten Kreuzes zum Unfallort, wobei die Einsatzkräfte vor Ort noch den Berchtesgadener Notarzt und einen weiteren Rettungswagen aus Bad Reichenhall nachforderten. Nach der medizinischen Erstversorgung brachte die Einsatzkräfte die beiden Verletzten zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf und leiteten den restlichen Verkehr wechselseitig an der blockierten Spur vorbei. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro; beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

red/Pressemitteilungen Polizei Berchtesgaden, BRK BGL
Bilder © Angerer BRK BGL
unfall marktschellenberg 00 unfall marktschellenberg 01 unfall marktschellenberg 02

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Bglwiki