untersberger.info - Logo

Anrufe falscher Polizeibeamter auch im Raum Reichenhall

Wie auch in Freilassing geben sich die Anrufer als Beamte aus und wollen Informationen über Geldwerte und Wertgegenständen.

Am 26.11.2019 kam es im Dienstbereich der Polizei Bad Reichenhall zu einem gehäuften Auftreten von Anrufen von falschen Polizeibeamten. Die Anrufer gaben sich hierbei als Angehörige von Dienststellen aus dem Landkreis und als Angehörige der Kriminalpolizei aus. Es wurden hierbei die bekannten Legenden der Festnahme von Einbrechern oder der Wahrnehmung von verdächtigen Personen verwendet. Verbunden mit diesen Maschen ist immer das Befragen der Angerufenen zu deren Vermögenssituation und dem Vorhandensein von Bargeldbeständen sowie Wertgegenständen im Haushalt der Angerufenen. Es wird von Seiten der Polizei gewarnt, dass derartige Anrufe nicht von der „echten“ Polizei stammen. Sollte man also einen Anruf der Polizei erhalten haben, welcher einem verdächtig vorkommt empfiehlt es sich bei seiner örtlich zuständigen Polizeidienststelle oder dem Notruf anzurufen und die Echtheit des Anrufes prüfen zu lassen.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
Bglwiki