untersberger.info - Logo

Hoher Sachschaden bei Vorfahrtsunfall mit vier Fahrzeugen vor der Saalbrücke

Ein unbekannter Fahrer fuhr in Richtung Salzburg und bog direkt vor der Brücke trotz durchgezogener Linien nach links in eine Parkfläche ab.

Ein unbekannter Falschabbieger hat am 05.11.2019 gegen 17.30 Uhr einen Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ausgelöst.

Der Falschabbieger war von Freilassing kommend, unmittelbar vor der Grenzbrücke, über zwei durchgezogene Linien, nach links in eine Parkfläche eingefahren. Dadurch musste ein österreichischer Lenker eines VW Touran, der in Richtung Freilassing fuhr, scharf abbremsen. Hinter dem VW Touran fuhr eine 23 Jahre alte Studentin aus Bad Mitterndorf, die mit einem VW Golf auf den VW Touran hinten auffuhr. Hinter der Studentin befand sich eine 25 Jahre alte Salzburgerin mit einem Ford Fiesta. Der Ford Fiesta wurde jedoch von ihrem Hintermann, einem Audi Q7 eines Ainringers, mit Wucht auf den VW Golf der Studentin aus Bad Mitterndorf geschoben.

Die Salzburgerin aus dem Ford Fiesta stieß mit dem Kopf gegen das Lenkrad. Sie wurde zur Untersuchung in ein Salzburger Krankenhaus eingeliefert. Alle anderen Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki