untersberger.info - Logo

Möglicherweise Kleinflugzeug bei Schneizlreuth abgestürzt

Das deutsche Kleinflugzeug verschwand zur Mittagszeit im Bereich von Melleck vom Flugradar. Nachtrag: Suche aus der Luft vorerst eingestellt.

In Melleck, Schneizlreuth, läuft seit dem frühen Nachmittag des heutigen 22. August 2019 eine großangelegte Suchaktion nach einem möglicherweise verunglückten Kleinflugzeug. Die einmotorige Maschine mit deutscher Zulassung, welche von Tirol nach Salzburg unterwegs war, verschwand gegen 13:45 Uhr vom Radar der deutschen Flugsicherung. Seitdem wird in dem unwegsame Gelände mit mehreren Hubschraubern und zahlreichen Einsatzkräften nach dem Kleinflugzeug gesucht.

Nachtrag 20 Uhr


Auf Grund des unwegsamen und hochalpinen Geländes wurde die Suche zunächst von mehreren Hubschraubern aus der Luft durchgeführt. Da sich das Wetter zunehmend verschlechterte und über 1200m Höhe starker Nebel aufzog, mussten die Absuchmaßnahmen aus der Luft eingestellt werden. Trotz der widrigen Witterung und des unwegsamen Geländes befinden sich mehrere Trupps der Bergwacht und der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei im Einsatz und versuchen nun terrestrisch, die mögliche Absturzstelle zu lokalisieren. Die Suche stellt die Spezialisten der Bergwacht und der Polizei vor eine große Herausforderung und birgt eine hohe Gefährdung für die Helfer.

red/Pressemitteilungen Polizei Oberbayern Süd

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Bglwiki