untersberger.info - Logo

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der B305 am unteren WeinkaserAKTUALISIERT

Ein KleintransporterFahrer fuhr in ein Fahrzeug, das gerade zum kleinen Parkplatz am Weißbach abbiegen wollte. Nachtrag: Polizeibericht

BRK-Bericht


Am Dienstagvormittag hat sich auf der Deutschen Alpenstraße (B305) am unteren Ende des Weinkasers ein schwerer Auffahrunfall mit drei leicht bis mittelschwer verletzten Menschen ereignet: Ein Mercedes Vito aus Tirol war in das Heck eines Audi A3 aus dem Landkreis Traunstein gekracht, der von der Wegscheid kommend bergab gefahren war und nach links in die Parkbucht vor der Einmündung in die B21 abbiegen wollte. Der Audi schleuderte von der Fahrbahn und blieb auf dem Fußweg im Hang oberhalb des Weißbachs liegen.

Die alarmierte Polizeistreife musste den Unfallort aufgrund ungenauer Angaben zunächst suchen und forderte dann gegen 9.50 Uhr zunächst das Rote Kreuz und dann die Freiwilligen Feuerwehren Schneizlreuth und Weißbach nach. Beide Reichenhaller Rettungswagenbesatzungen rückten aus, versorgten den Vito-Fahrer und das Paar im Audi und brachten die drei nach erster Einschätzung leicht bis mittelschwer Verletzten zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Polizei leitete den restlichen Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und band auslaufende Betriebsstoffe. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Polizeibericht


Am Dienstagvormittag, um 08:50 Uhr, ereignete sich in Schneizlreuth ein Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen.

Ein 29-jähriger Mann aus dem Landkreis Traustein befuhr mit seinem Audi die B305 von Wegkreuz kommend talwärts in Richtung Schneizlreuth. Im Bereich einer Ausweiche beabsichtige er verbotswidrig nach links, über eine durchgezogene Mittellinie, abzubiegen.
Diesen Umstand bemerkte ein hinter ihm in gleicher Richtung fahrender 26-jähriger Kleinbusfahrer aus Österreich zu spät und prallte ins Heck des Audi. Der Anprall war dabei so stark, dass das Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert wurde und die Airbags auslösten.

Beide Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin des Audis wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und mussten mit dem RTW ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Weißbach war mit drei Fahrzeugen im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Während der Aufnahme und Bergung der Fahrzeuge kam es zu größeren Rückstauungen und Verkehrsbehinderungen.

red/Pressemitteilungen BRK BGL, Polizei Bad Reichenhall
Bilder © Leitner BRK BGL
unfall unterer weinkaser 00 unfall unterer weinkaser 02 unfall unterer weinkaser 04

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki