untersberger.info - Logo

Hubschraubereinsatz zur Sicherung der Hundsreitquelle

Der vergangene Winter schädigte zahlreiche Fichten oberhalb der Loipler Straße im Bereich der Quelle, weshalb diese nun aufgrund der Käfergefahr entfernt werden.

Im Bereich des Quellschutzgebietes der Hundsreitquelle in Bischofswiesen ist es im letzten Winter vor allem bei Fichten zu erheblichem Schneebruch gekommen.

Aufgrund der Käfergefahr können die Bäume nicht stehen bleiben. Eine Fällung und Entrindung vor Ort ist aufgrund der austretenden Gerbsäuren und der daraus resultierenden Beeinträchtigung des Trinkwassers nicht möglich. Nach Rücksprache mit dem Wasserwirtschaftsamt Traunstein und dem staatlichen Gesundheitsamt Bad Reichenhall ist eine konventionelle Bringung des Holzes aus dem Quellschutzgebiet ebenfalls nicht möglich, da eine Verunreinigung des Trinkwassers durch Schwebstoffe und eine Verletzung des Oberbodens nicht ausgeschlossen werden kann. Die Gemeinde Bischofswiesen hat sich daher nach intensiver Diskussion über mögliche Bringungsmethoden mit Revierleiter Anton Ernst trotz hoher Kosten dazu entschieden, die Bäume per Hubschrauber aus dem Quellschutzgebiet zu entnehmen. Die erforderlichen Flüge werden am Mittwoch, den 26. Juni 2019 ab 07.30 Uhr durchgeführt.

Wir bitten alle Anlieger und Gäste um Verständnis für eventuell auftretende Lärmbelästigungen und für die erforderliche Straßensperrung im Bereich Quellenweg, die sich leider nicht vermeiden lässt.

red/Pressemitteilung Gemeinde Bischofswiesen

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki