untersberger.info - Logo

Wasserwacht rettet 49-Jährigen mit tiefer Schnittverletzung

Badeunfall an der Anlegestelle Salet: Patient muss mit Rettungsboot abtransportiert werden

Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht und eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes haben am Dienstagmittag einen 49-Jährigen mit einer tiefen Schnittverletzung von der Anlegestelle Salet am Königssee gerettet. Der Mann hatte sich beim Baden im See am linken Bein verletzt und Hilfe angefordert. Die Leitstelle Traunstein schickte daraufhin gegen 12.56 Uhr einen Rettungswagen des Roten Kreuzes los und alarmierte zeitgleich die BRK-Wasserwacht, da der Einsatzort nur per Rettungsboot, Hubschrauber oder über die Berge erreichbar ist. Nach medizinischer Erstversorgung durch Rettungsassistenten und Wasserwacht wurde der Verletzte unmittelbar vor einem aufziehenden Gewitter im Boot abtransportiert und danach per Rettungswagen in die Kreisklinik Berchtesgaden eingeliefert. Die Wasserwacht war rund eine Stunde lang gefordert.

Pressemitteilung BRK BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Bglwiki