untersberger.info - Logo

Bombenfund in Bad Reichenhall

Fliegerbombe wird von Bagger ausgegraben

Bei Aushubarbeiten in der Schillerstraße, Ecke Adalbert - Stifter Straße in Bad Reichenhall, wurde heute eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden.
Gegen 14.00 Uhr setzte der Baggerführer seine Schaufel an um Erdreich an einer Baustelle zu entfernen. Plötzlich entdeckte er einen seltsamen Gegenstand, der sich bei genauerer Begutachtung als ca. 125 kg schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entpuppte.
Die alarmierte Polizei sperrte das Gebiet großräumig ab.
Gegen 16.00 Uhr trafen die hinzugezogenen Kampfmittelexperten ein, um die Bombe zu begutachten.
Die Fachleute kamen zu dem Ergebnis, dass der Zünder noch scharf war und die Bombe an Ort und Stelle entschärft werden muss.
Vor diesem gefährlichen Unternehmen war es notwendig die Menschen aus der dicht besiedelten unmittelbaren Umgebung des Bombenfundortes in Sicherheit zu bringen.
Mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall und der Schnelleinsatzgruppe SEG BGL konnte die Polizei die Anwohner rasch in Sicherheit bringen.
Bis zur Entschärfung wurden die Evakuierten in bereit gestellten Bussen der Stadtwerke vor der Kälte und dem starken Regen geschützt untergebracht.
Es mussten etwa 150 Personen in Sicherheit gebracht werden, die im Umkreis von ca. 150 m zum Bombenfundort wohnten.
Nach Entschärfung der Bombe konnten alle wieder wohlbehalten und erleichtert in Ihr Zuhause zurückkehren.
Bei diesem vorbildlich organisierten Einsatz arbeiteten Feuerwehr, BRK und Polizei Hand in Hand.

red
bombe rhall 00 bombe rhall 06 bombe rhall 15

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
August 2021
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Bglwiki