untersberger.info - Logo

76-Jähriger prallt ungebremst gegen Kreisverkehr-Geländer

Autofahrer übersieht vermutlich wegen Alkoholisierung Hinweisschilder

Ein 76-jähriger Autofahrer aus der Nähe von Bad Tölz ist am späten Freitagabend mit seinem hochwertigen Sportwagen völlig ungebremst gegen das Geländer des Kreisverkehrs am Berchtesgadener Bahnhof geprallt, wobei er nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes schwer verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Berchtesgaden hatte der Mann vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung die Hinweisschilder auf den Kreisverkehr in Berchtesgaden nicht wahrgenommen. Völlig ungebremst fuhr er aus Richtung Ramsau kommend über die beiden Fahrstreifen des Kreisverkehrs und wurde erst durch das Geländer, das den Kreisverkehr absichert, abgebremst. Anschließend wurde das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn katapultiert.

Die Leitstelle Traunstein schickte gegen 23.37 Uhr zunächst einen Rettungswagen des Roten Kreuzes zum Unfallort, wobei die Besatzung den Berchtesgadener Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr nachforderte. Nach medizinischer Erstversorgung musste der Mann zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht werden. 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen reinigen und die Unfallstelle absichern. Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein sicher.

Pressemitteilung BRK BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
August 2021
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Bglwiki