untersberger.info - Logo


Verkehrskontrollen von 22. bis 28. Mai 2023

In Bad Reichenhall wurde wieder das Lkw-Nachtfahrverbot kontrolliert. Im Rahmen der Grenzkontrollen entdeckte die Bundespolizei einen international gesuchten Menschenhändler. Die Schleierfahnder stoppten einen gesuchten 35-Jährigen mit Marihuana und einem Schlagstock. In Bayerisch Gmain und Freilassing wurde die Geschwindigkeit gemessen.

Bad Reichenhall


Kontrolle des Nachtfahrverbotes


Am Mittwoch wurde erneut von fünf bis sechs Uhr das Nachtfahrverbot auf der B21 am Festplatz in Bad Reichenhall kontrolliert. Bei der gemeinsamen Kontrolle durch die Verkehrspolizei Traunstein, der Grenzpolizei Piding und der Polizeiinspektion Bad Reichenhall wurden insgesamt neun Lkw über 7,5t festgestellt. Lediglich zwei von denen konnten keine Ausnahmegenehmigung vorweisen und wurden angezeigt.

Bundespolizei schnappt Menschenhändler


Ein international gesuchter Menschenhändler ging am Mittwoch (24. Mai) Beamten der Bundespolizeiinspektion Freilassing ins Netz.

Der 42-jähriger Rumäne wollte zuvor, als Fahrer eines PKW mit rumänischer Zulassung und zusammen mit drei Landleuten, über die BAB 8 nach Deutschland einreisen.

Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle des Rumänen stellten Bundespolizisten ein Auslieferungsersuchen der rumänischen Polizei wegen Menschenhandel fest. Darüber hinaus hatte auch die Staatsanwaltschaft Stuttgart Interesse an dem Mann. In diesem Fall wurde er wegen räuberischer Erpressung gesucht.

Der Mann wurde am Donnerstag dem Amtsgericht Laufen vorgeführt. Seine Begleiter durften die Fahrt nach Abschluss der Kontrolle fortsetzen.

Piding


Eine Fahndungsstreife der Pidinger Grenzpolizei kontrollierte am Montag, den 22.05.2023, gegen 10:00 Uhr, auf der BAB 8, Tankrastanlage Piding Süd, einen ungarischen Opel.

Der 35-jährige ungarische Fahrer konnte sich ordnungsgemäß ausweisen, doch schon bei der Aushändigung der Dokumente stieg den Beamten der Geruch von Marihuana in die Nase. Versteckt unter dem Fahrersitz lag eine Tüte mit ca. 25 Gramm Marihuana und in der Türablage zugriffsbereit ein Teleskopschlagstock.

Der Beschuldigte gab auch gleich zu, dass dies sein „Stoff“ sei und er auch vor Fahrtantritt einen Joint geraucht habe. Dies gab Anlass für eine Blutentnahme in einem nahegelegenen Krankenhaus, um den THC-Gehalt im Blut beweiskräftig dokumentieren zu können. Zudem stellten die Beamten fest, dass der ungarische Koch von der Staatsanwaltschaft München wegen Diebstahl zur Aufenthaltsermittlung gesucht wird, da er unbekannt verzogen war.

Nach Aufnahme der Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz, Waffengesetz und Straßenverkehrsgesetz, sowie Sicherstellung der verbotenen Gegenstände wurde der Mann entlassen. Jedoch durfte er für mindestens 24 Stunden kein Kfz bewegen, bis das THC entsprechend abgebaut ist. Er wird demnächst Post von der Staatsanwaltschaft erhalten und ein Fahrverbot antreten müssen.

Bayerisch Gmain


Am 23.05.2023 wurde von 07.18 Uhr bis 12.00 Uhr in Bayerisch Gmain - B 20 – in Fahrtrichtung Berchtesgaden kontrolliert. 1291 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 25 Lenker wurden angezeigt und 39 Lenker verwarnt. Der Schnellste war hier bei erlaubten 50 km/h mit 79 km/h unterwegs.0

Freilassing


Am Vormittag des 28.05.2023 führten die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing Geschwindigkeitskontrollen auf der B20 zwischen Freilassing und Laufen durch. Im Zuge der einstündigen Kontrolle mussten zwei Fahrer verwarnt bzw. angezeigt werden. Der Tagesschnellste wurde bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit 137 km/h gemessen und sieht nun einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, sowie einem Punkt im Fahreignungsregister entgegen. Bei überhöhter Geschwindigkeit erhöht sich die Gefahr schwerer Unfälle um ein Vielfaches. Um die Verkehrssicherheit weiter zu verbessern wird die PI Freilassing auch in Zukunft ein Hauptaugenmerk auf Geschwindigkeitskontrollen legen.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Freilassing, GPI Piding, Bundespolizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Bglwiki