untersberger.info - Logo


Verkehrskontrollen von 17. bis 23. April 2023

Am Hallthurmer Berg waren gleich 179 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Bei der Kontrolle des Lkw-Nachtfahrverbots auf der B21 mussten zwei Lkw stehen bleiben. Ein 38-Jähriger hätte seinen Kurzurlaub fast im Gefängnis verbracht. Auf der B20 in Piding wurde die Geschwindigkeit gemessen. In Laufen stoppte die Polizei eine alkoholisierte Einheimische.

Bayerisch Gmain


Am 17.04.2023 wurde in der Zeit von 13.52 Uhr bis 18.59 Uhr in Bayerisch Gmain – Hallthurmer Berg (B 20) – in Fahrtrichtung Bischofswiesen kontrolliert. 1518 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle 75 Lenker wurden angezeigt und 104 Lenker verwarnt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 90 km/h unterwegs.

Bad Reichenhall


Am Montag, 17.04.23, wurde in der Nacht von 22.00 Uhr bis Dienstag, 01.00 Uhr das Nachtfahrverbot auf der B21 in Bad Reichenhall kontrolliert. Die Kontrolle wurde von der Bereitschaftspolizei durchgeführt, die hierfür extra aus München angereist ist. Bei der Kontrolle wurden in drei Stunden lediglich 10 Lkw über 7,5t (zulässige Gesamtmasse) festgestellt und angehalten. Acht dieser Lkw konnten eine Ausnahmegenehmigung vorweisen. Nur zwei Lkw hatten diese nicht und wurden angezeigt.

Piding


Haftbefehl gefährdet Kurzurlaub


Ein beinahe unschönes Urlaubsende erlebte ein rumänisches Paar, als sie Dienstag gegen 03.00 Uhr morgens, auf dem Heimweg, in eine Kontrolle der Pidinger Grenzpolizei geriet. Dabei stellten die Schleierfahnder fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bestand.

Die Bezahlung der Geldstrafe zur Abwendung der Ersatzfreiheitsstrafe gestaltete sich aufgrund der Uhrzeit nicht ganz einfach. Da der 38-Jährige selbst nicht über genügend Bargeld verfügte, musste er im Bekanntenkreis schnell jemanden finden, der sich bereit erklärte, die geforderte Geldsumme zu bezahlen.

Letztendlich erklärte sich ein Freund bereit, das Geld für ihn auszulegen. So konnte des Urlaubspaar nach einem Zwischenstopp doch gemeinsam die Heimreise vom Kurzurlaub fortsetzen.

Geschwindigkeitskontrolle am 22.04.2023 und 23.04.2023


Im Zeitraum vom 22.04.2023, 19.40 Uhr bis 23.04.2023, 00.50 Uhr, wurde in Piding - B 20 - in Fahrtrichtung Freilassing kontrolliert. 608 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle 20 Lenker wurden angezeigt und 24 Lenker verwarnt. Der Schnellste war bei erlaubten 70 km/h mit 126 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

Laufen


Am Abend des 23.04.2023 wurde im Stadtgebiet von Laufen eine 43-jährige Laufenerin mit ihrem PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten bei der Kontrolle der Person Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholvortest bestätigte den Verdacht. Der Wert lag über der Grenze von 0,5 Promille. Nun muss die Fahrerin mit einem Bußgeld von 500,- Euro, 2 Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Laufen, GPI Piding

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
Bglwiki