untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen von 2. bis 8. Mai 2022

In Laufen wurde ein Einheimischer unter Drogeneinfluss gestoppt. Am Triftplatz hatte ein 20-Jähriger Marihuana versteckt. Ein offener Haftbefehl wurde in Piding vollstreckt. Am Sonntag führt die Freilassinger Polizei Schwerlastsonderkontrollen durch. Ein zum wiederholten Male akoholisierter Pkw-Fahrer wurde in Berchtesgaden gestoppt. Bei einer Kontrolle legte ein Kroate einen falschen Führerschein vor. Mehrere alkoholisierte Fahrzeuglenker wurden in Ainring und Saaldorf-Surheim aus dem Verkehr gezogen. Ein Österreicher fuhr unter Drogeneinfluss auf der A8. Die Geschwindigkeit wurde in Bayerisch Gmain, Laufen, Piding und gleich viermal auf der Freilassinger Grenzstraße gemessen.

Laufen


Geschwindigkeitsmessung bei Letten


Die Verkehrspolizei Traunstein führte am 03.05.2022, vormittags auf der B20 im Ortsteil Letten eine stationäre Geschwindigkeitsmessung durch. Bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h durchfuhr das schnellste Fahrzeug die Messstelle mit 89 km/h. Es mussten lediglich 3 Fahrzeuge bei der Messung beanstandet werden.

Fahrt unter Drogeneinfluss


Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der Polizeiinspektion Laufen beim einem Fahrzeugführer, einem 32-jährigen Mann aus Laufen, Anhaltspunkte für einen vorangegangenen Drogenkonsum fest. Die genauere Überprüfung mit einem Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Der Mann musste sein Fahrzeug stehen lassen. Ihn erwartet eine Anzeige.

Schönau am Königssee


Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden führten am Abend des 03.05.2022 am Triftplatz in Schönau am Königssee eine Personenkontrolle bei drei jungen Männern durch. Hierbei entging den Polizeikräften nicht, dass sich unweit der kontrollierten Personen ein Filmdöschen mit Marihuana als Inhalt befand. Im Zuge der Kontrolle stellte sich dann auch heraus, dass das Rauschgift einem 20-jährigen Mann aus der Gruppe gehörte. Er hatte das Betäubungsmittel bei Annäherung des Dienstfahrzeuges von sich weggelegt. Den jungen Mann aus Berchtesgaden erwartet nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Cannabis.

Piding


51-Jähriger mit offenem Haftbefehl


In der Nacht zu Donnerstag erweckte ein in Aachen zugelassener Mercedes das Interesse einer Zivilstreife der Grenzpolizeiinspektion Piding. Beim routinemäßigem Abgleich im polizeilichen Fahndungsbestand erwies sich der Spürsinn der Beamten wieder einmal als „richtig“. Der 51-jährige montenegrinischer Beifahrer wurde aufgrund einer zurückliegenden Straftat nach dem Aufenthaltsgesetz per Haftbefehl gesucht. Zudem lag eine weitere Fahndungsnotierung durch eine Staatsanwaltschaft vor, da die Person unbekannten Aufenthaltes war. Den geforderten Geldbetrag im hohen dreistelligen Bereich konnte der Montenegriner begleichen, sodass ihm ein dreimonatiger Gefängnisaufenthalt erspart blieb.

Geschwindigkeitskontrolle auf der B20


Am 06./07.05.2023 wurde in der Zeit von 19.10 Uhr bis 01.00 Uhr in Piding – B20 in Richtung Freilassing kontrolliert. 714 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 30 Lenker wurden verwarnt und 7 angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 70 km/h mit 111 km/h unterwegs.

Freilassing


Geschwindigkeitsmessung auf der Grenzstraße am Mittwoch


Am Mittwochvormittag führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing eine Laserkontrolle auf der Grenzstraße (St2104) durch. Gemessen wurde der Verkehr von Salzburg kommend Richtung Freilassing. Mehrere Fahrzeugführer mussten angezeigt werden. Tagessieger war ein 30-Jähriger mit 108 km/h. Ihn erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 200 Euro, sowie ein Punkt in Flensburg.

Geschwindigkeitskontrolle auf der Grenzstraße am Donnerstag


Am Donnerstagnachmittag wurden im Bereich der Staatsstraße 2104 auf Höhe der Abzweigung Aumühlweg durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

An der Kontrollstelle wurden mehrere Verkehrsteilnehmer beanstandet, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h überschritten.

Insgesamt 13 Verkehrsteilnehmer wurden hier mit Geschwindigkeiten von bis zu 94 km/h gemessen und infolge gebührenpflichtig verwarnt bzw. wurden Bußgeldverfahren gegen die Fahrzeugführer eingeleitet.

Geschwindigkeits- und Fahrtüchtigkeitskontrolle auf der Grenzstraße


Am Donnerstagabend, den 05.05.2022, wurde der aus Salzburg in Richtung Freilassing ankommende Verkehr durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing einer Geschwindigkeits- und Fahrtüchtigkeitskontrolle unterzogen. Hierbei mussten trotz schwachem Verkehrsaufkommens vier Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und mit einer Verwarnung geahndet werden. Einschränkungen der Fahrtüchtigkeit konnten im Rahmen der Kontrollen nicht festgestellt werden.

Die Polizei weist darauf hin, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen immer wieder Grund für Verkehrsunfälle sind und appelliert an alle Fahrzeugführer, dass das Einhalten der vorgegebenen Geschwindigkeitsbeschränkungen essenziell dafür ist, dass die Verkehrssicherheit eines jeden Fahrzeugführers gewährleistet ist.

Geschwindigkeitskontrolle auf der Grenzstraße am Sonntag


Am Sonntagnachmittag, den 08.05.2022, führte die Polizeiinspektion Freilassing erneut Geschwindigkeitsmessungen auf der St2104 in Fahrtrichtung Freilassing durch. In der dortigen 70er-Zone erwischte es innerhalb der einstündigen Messung neun Fahrzeugführer die die Beschränkung missachteten und nun mit Verwarnungen und teils sogar mit Anzeigen rechnen müssen. Ein Fahrzeuglenker fuhr hierbei sogar mit 118km/h. Ihm drohen nun 320€ Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Schwerlastsonderkontrollen


Beamte der Polizeiinspektion Freilassing führten am Sonntag, den 08.05.2022 im Zeitraum von 15:00 - 23:00 Uhr eine Kontrolle des Schwerlastverkehrs durch.

An vergangen Sonntagen zeigte sich, dass unter anderen die Einhaltung des Sonntagsfahrverbots missachtet wird. Hier haben die Firmen, welche ihre Fahrer bereits vor 22 Uhr auf die Straßen schicken, einen massiven Vorteil gegenüber anderen Firmen die sich an die geltenden Vorschriften halten.

Während des gesamten Kontrollzeitraumes konnten nur zwei Lkws festgestellt werden, die trotz des Sonntagsfahrverbotes fuhren. Bereits im Vorfeld durchgeführte Kontrollen sprachen sich wohl sehr schnell rum. Die beiden Lkw-Lenker mussten die Weiterfahrt bis 22 Uhr unterbrechen und die Geldbuße an Ort und Stelle begleichen.

Neben den Verstößen nach dem Sonntagsfahrverbot wurde auch ein Kraftomnibus zur Kontrolle gebeten. Hier konnte ein Verstoß gegen die für ihn gelten Auflagen festgestellt werden. Auch hier wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Außerdem musste ein Fahrzeugführer wegen des nicht angelegten Sicherheitsgurtes verwarnt werden.

Der Polizeiinspektion Freilassing ist die Verkehrssicherheit ein großes Anliegen, weshalb auch in Zukunft mit umfassenden Kontrollen gerechnet werden muss.

Bayerisch Gmain


Am 04.05.12022 wurde in der Zeit von 14.30 Uhr bis 19.20 Uhr in Bayerisch Gmain – B 20 – in Richtung Berchtesgaden kontrolliert. 1310 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 13 Lenker wurden verwarnt und 10 angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 90 km/h unterwegs.

Berchtesgaden


Die Polizei Berchtesgaden führte vom Donnerstag, den 05.05.2022 auf Freitag, den 06.05.2022 mehrere Verkehrskontrollen im Ortsbereich von Berchtesgaden mit dem Schwerpunkt der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit durch. Dabei wurde gegen 23:30 Uhr ein 43-jähriger Fahrzeuglenker aus Bayerisch Gmain im Bereich der Maximiliansstraße angehalten und kontrolliert.

Aufgrund von festgestellten Alkoholgeruches wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von deutlich über 0,5 Promille. Da es bei diesem Fahrer bereits der zweite Verstoß innerhalb kurzer Zeit war erwartet ihn nun ein Bußgeld in Höhe von 1000.- Euro sowie ein Fahrverbot.

Anger


Am Donnerstagnachmittag wurde ein Pkw mit deutschen Ausfuhrkennzeichen von einer Zivilstreife der Grenzpolizeiinspektion Piding auf der A8 gesichtet. Die Beamten entschlossen sich das Fahrzeug zu kontrollieren und hielten es auf der Fahrt Richtung Salzburg an der Ausfahrt Anger an.

Mit dem Peugeot war ein knapp 40-jähriger kroatischer Staatsangehöriger unterwegs. Er händigte die erforderlichen Papiere für das Auto, sowie seinen kroatischen Personalausweis und einen deutschen Kartenführerschein aus. Dazu gab der Reisende an, dass er in Deutschland geboren ist und bis vor kurzem auch hier gelebt habe. Darum habe er einen deutschen Führerschein. Jedoch konnte das erfahrene Auge des Schleierfahnders nicht getäuscht werden, denn der Führerschein war eine Fälschung und in Klarsichtfolie eingeschweißt. Darauf angesprochen, sagte der Kroate, dass er nur diesen Führerschein bekommen habe und für ihn echt sei.

Um die weitere polizeiliche Sachbearbeitung machen zu können wurde die Person zur Dienststelle nach Piding-Urwies mitgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde eine Sicherheitsleistung im unteren vierstelligen Eurobereich einbehalten. Der Kroate konnte einen Freund erreichen, der ihn abholte.

Ainring


Am Freitagabend sowie frühen Samstagmorgen wurden bei mehreren Verkehrskontrollen durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing fahruntüchtige Fahrzeugführer festgestellt und deren Teilnahme am Straßenverkehr unterbunden.

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr, wurde ein 63-jähriger Einheimischer bei Eschlberg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung deutlich über dem zulässigen Bereich. Da auch ein gerichtsverwertbarer Test den Wert bestätigte, muss der Mann nun mit einem einmonatigem Fahrverbot, einer empfindlichen Geldbuße sowie einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen. Selbiges erwartet einen Pkw-Lenker, der am frühen Samstagmorgen, gegen 00:30 Uhr, im Ortsgebiet Hammerau kontrolliert wurde. Auch bei dem 27-jährigen Österreicher ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von mehr als 0,5 Promille.

Die Polizei führt derzeit verstärkt Kontrollen zur Überprüfung der Fahrtüchtigkeit durch. Wer alkoholisiert am Straßenverkehr teilnimmt, stellt nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer dar. Oftmals gilt es, im Bruchteil einer Sekunde zu reagierten. Alkohol beeinträchtigt sowohl die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit als auch das Reaktionsvermögen.

Saaldorf-Surheim


Am frühen Morgen des 08.05.2022, gegen 02:50 Uhr, unterzog eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing den Fahrer eines VW Golf im Bereich Neusillersdorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei fiel den Beamten Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille.

Die Weiterfahrt des 31-jährigen Freilassingers, der seine junge Begleiterin nach einem Fest nach Hause bringen wollte, wurde unterbunden. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Seine Beifahrerin kümmerte sich um eine alternative Mitfahrgelegenheit.

Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Seine Fahrerlaubnis wurde ihm ferner vorläufig entzogen.

Teisendorf


Eine Fahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Piding kontrollierte auf der BAB 8, Höhe Freidling, FR München einen Ford mit österreichischer Zulassung.

Der junge österreichische Fahrzeuglenker befand sich am Sonntagabend auf dem Weg zurück nach Tirol. Die erfahrenen Kollegen stellten sofort drogentypische körperliche Reaktionen beim Fahrer fest und durchsuchten sogleich sein Fahrzeug. In der Rückenlehne des Beifahrersitzes und in seiner persönlichen Umhängetasche wurden die Beamten fündig. Sie konnten Marihuana und Haschisch im einstelligen Grammbereich sicherstellen.

In den Räumlichkeiten der GPI Piding erfolgte die weitere Sachbearbeitung, hinsichtlich der strafrechtlichen Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Straßenverkehrsgesetzes. Zudem musste ihm Blut im Krankenhaus Bad Reichenhall abgenommen werden, um die Drogen in seinem Körper beweissicher nachweisen zu können.

Im Anschluss daran konnte der Beschuldigte wieder entlassen werden, jedoch durfte er die nächsten 24 Stunden kein Kraftfahrzeug führen.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing, Laufen, GPI Piding

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
Bglwiki