untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen von 6. bis 12. September 2021

Bei einer Geschwindigkeitsmessung in Schneizlreuth waren 15 Fahrzeuge zu schnell. Ein Lkw-Fahrer fand am Grenzübergang Walserberg drei Syrer auf der Ladefläche seines Aufliegers. Die Freilassinger Polizei kontrollierte bei Neuhaberland die Geschwindigkeit des Umleitungsverkehrs. In Schönau am Königssee stoppte die Polizei am Freitag einen Pkw-Fahrer mit über 1,1 Promille und am Sonntag einen Mopedfahrer mit 1,2 Promille.

Schneizlreuth


Am 06.09.2021 wurde in der Zeit von 13:55 Uhr bis 19:00 Uhr in Schneizlreuth – B 305, Abschnitt 420 (außerorts) – in Fahrtrichtung Bad Reichenhall kontrolliert. 885 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrolle. 3 Lenker wurden angezeigt und 12 Lenker verwarnt. Der Schnellste war bei erlaubten 70 km/h mit 96 km/h unterwegs.

Bad Reichenhall


Ein 38-jähriger türkischer Lkw-Fahrer hatte am Dienstagmittag gerade wegen der Zollabfertigung seiner Ladung beim Zollamt Bad Reichenhall-Autobahn an der A8 am Walserberg gehalten, als er plötzlich einen Mann auf seiner Ladefläche sah (siehe Bild). Sofort eilte der 38-Jährige zur Zolldienststelle und informierte die Beamten.

Die Zollbeamten entdeckten zunächst zwei Männer auf der Ladefläche und alarmierten die zuständige Bundespolizei Freilassing. Kurz darauf kroch ein weiterer Mann durch den bis unter die Dachplane beladenen Auflieger nach vorne zu den Zöllnern. Die Männer erklärten, zu Dritt unterwegs zu sein und aus Syrien zu stammen. Ausweispapiere hatten sie keine dabei. Die Zollbeamten nahmen die drei Syrer vorläufig fest und übergaben sie den kurz darauf eingetroffenen Bundespolizisten.

Die Bundespolizei Freilassing zeigte die 29, 38 und 42 Jahre alten Syrer wegen unerlaubter Einreise sowie unerlaubten Aufenthaltes an und schickte sie nach Österreich zurück.

Ersten Ermittlungen zufolge, waren die Männer bereits in der Türkei heimlich in den Auflieger eingestiegen. Der 38-jährige Lkw-Fahrer konnte jedoch glaubhaft darlegen, dass er nichts mit den Personen auf seiner Ladefläche zu tun hatte. Er durfte seine Fahrt nach der polizeilichen Vernehmung fortsetzen.

Saaldorf-Surheim


Aufgrund der Straßensperre der Bundesstraße 20, mussten die Verkehrsteilnehmer auf die BGL2, die „alte B20“, ausweichen und fuhren so durch das Ortsgebiet von Saaldorf-Surheim.

Die Polizeiinspektion Freilassing führte am Donnerstagnachmittag eine Geschwindigkeitsmessung durch. In der 70-Zone auf Höhe Neuhaberland mussten insgesamt 3 Verkehrsteilnehmer wegen zu hoher Geschwindigkeit beanstandet werden. Tagesschnellste war eine im Landkreis Altötting wohnhafte Dame, die mit ihrem Fahrzeug 92 km/h fuhr. Ein Verwarnungsgeld war hier die Folge.

Die Polizei wird in nächster Zeit die Geschwindigkeit auf der Umleitungsstrecke besonders überwachen, da gerade zu Schulbeginn dort viele Kinder unterwegs sind.

Schönau am Königssee


Alkoholisierter Pkw-Fahrer


Am Freitag, gegen 22.04 Uhr, wurde ein 39-jähriger Fahrzeuglenker von einer Streife der Polizeiinspektion Berchtesgaden einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle im Bereich der „Fischmichl-Siedlung“ unterzogen. Da bei dem Mann aus dem Landkreis Landshut Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde er um einen freiwilligen Atemalkoholtest gebeten, der einen Wert im Straftatenbereich, d.h. über 1,1 Promille, ergab. In weiterer Folge wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein mehrmonatiger Entzug der Fahrerlaubnis und eine erhebliche Geldstrafe.

Alkoholisierter Mopedfahrer


Am 12.09.2021, gegen 02:30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Berchtesgaden telefonisch über sehr laut herumfahrende Mopeds in der Gemeinde Schönau am Königssee informiert. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Berchtesgaden postierte sich in der Waldhauserstraße (BGL1). Schon nach wenigen Minuten fuhr an den Beamten ein Moped ohne Beleuchtungseinrichtung und ohne Kennzeichen vorbei. Das Moped wurde angehalten. Beim 17-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme im KKH Berchtesgaden angeordnet und durchgeführt. Die Fahrerlaubnis des 17-jährigen wurde sichergestellt. Es muss noch abgeklärt werden, ob das Moped versichert und zugelassen war.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing, Bundespolizei Freilassing
Bild © Bundespolizei Freilassing
verkehrskontrolle kw36 00

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Bglwiki