untersberger.info - Logo

36 neue Coronavirus-Infektionsfälle im Berchtesgadener Land – Überwiegend Reiserückkehrer betroffen

Das Gesundheitsamt im Landratsamt informiert, dass es seit gestern 36 weitere bestätigte COVID-19-Fälle im Landkreis gibt. Davon befanden sich 6 Personen bereits als direkte Kontaktpersonen in Quarantäne. Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten COVID-19-Fälle mit Wohnsitz im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 6.676 (Stand RKI: 09.09.2021, 00:00 Uhr). Nach derzeitigem Meldungsstand liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land bei 173,1 (Stand RKI: 09.09.2021, 00:00 Uhr).

Von den insgesamt 6.676 COVID-19-Fällen sind mittlerweile 6.347 Personen wieder genesen und ihre Quarantänezeit ist ausgelaufen. Aktuell gibt es 227 aktive COVID-19-Fälle im Landkreis. Derzeit gibt es 12 Fälle in Einrichtungen im Landkreis Berchtesgadener Land (dazu zählen Alten- und Pflegeheime, Gemeinschaftsunterkünfte, Kindergärten und Schulen). In den vergangenen 7 Tagen gab es insgesamt 184 neue COVID-19-Fälle.

Bei allen positiv getesteten COVID-19-Fällen ermittelt das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein, wie z. B. eine häusliche Quarantäne. Aktuell befinden sich 201 direkte Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

In den Kliniken im Berchtesgadener Land werden aktuell 22 COVID-19-Patienten stationär behandelt. 7 Patienten haben ihren Wohnsitz im Landkreis Berchtesgadener Land, davon befindet sich eine Person auf der Intensivstation. Insgesamt werden in den Kliniken im Berchtesgadener Land aktuell 3 Patienten intensivmedizinisch betreut. Von den 22 in den heimischen Kliniken stationär behandelten Patienten sind 2 Personen vollständig geimpft. Sie werden beide auf der Normalstation betreut. Eine dieser beiden Personen hat ihren Wohnsitz im Berchtesgadener Land.

Die Bayerische Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems steht aktuell auf grün.

Das starke Infektionsgeschehen im Landkreis ist weiterhin vor allem auf Urlaubsrückkehrer und die Verbreitung im privaten Umfeld zurückzuführen. Ausgehend von diesen Infektionsketten sind auch immer wieder Ansteckungen in Betrieben zu verzeichnen. Das Staatliche Gesundheitsamt im Berchtesgadener Land ruft daher alle Bürgerinnen und Bürger auf, auch weiterhin auf die Einhaltung der AHA-L-Regeln sowohl im privaten Umfeld als auch an den Arbeitsstätten zu achten.

Aktueller Stand der Impfungen


Im Landkreis Berchtesgadener Land wurden mit Stand 08.09.2021, 20:00 Uhr bislang insgesamt 111.484 Impfungen durchgeführt, davon 56.722 Erstimpfungen (53,41 %), 54.334 Zweitimpfungen (51,16 %) und 428 Auffrischungsimpfungen.

Gemeindeverteilung


Die aktuelle Gemeindeaufstellung zeigt einen Vergleich der Neuinfektionen der jeweils letzten 7 Tage in den einzelnen Gemeinden im Landkreis Berchtesgadener Land:

GemeindeEinwohner je GemeindeStand: 06.09.2021Stand: 09.09.2021
Ainring9.8473838
Anger4.53215
Bad Reichenhall18.5302225
Bayerisch Gmain3.08636
Berchtesgaden7.69834
Bischofswiesen7.28010
Freilassing17.2893029
Laufen7.31949
Marktschellenberg1.76400
Piding5.44732
Ramsau b. Berchtesgaden1.71422
Saaldorf-Surheim5.554920
Schneizlreuth1.32531
Schönau a. Königssee5.59646
Teisendorf9.3461537
GESAMT106.327138184

red/Pressemitteilung LRA BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Bglwiki