untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen vom 22. November 2012

Geschwindigkeitskontrollen in Berchtesgaden und Schneizlreuth und Alkoholkontrollen in Freilassing und Laufen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag führten Beamte der Polizeiinspektion Laufen wieder verstärkt Alkoholkontrollen im Straßenverkehr durch. Dabei geriet ein 47-jähriger Mann aus Österreich am Steuer seines Pkw ins Visier der Beamten. Im Verlauf der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,9 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Bußgeldverfahren, das ein mindestens einmonatiges Fahrverbot, 500,- Euro Geldbuße und vier Punkte im Verkehrszentralregister zur Folge haben wird.

Pressemitteilung Polizei Laufen



Am Donnerstagvormittag, 22.11.12, wurden in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

1. Kontrollort: Berchtesgaden, Bergwerkstraße, zulässige Geschwindigkeit 50 km/h
Von 872 gemessenen Fahrzeugen mussten 13 Autofahrer beanstandet werden.

2. Kontrollort: Berchtesgaden, Königsseer Straße, zulässige Geschwindigkeit 50 km/h
Von 964 gemessenen Fahrzeugen waren lediglich 4 zu schnell unterwegs.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden



In der Zeit von 11.25 Uhr bis 12.55 Uhr wurde in Schneizlreuth B 305 Weißbach an der Alpenstraße kontrolliert. Es wurden 4 Lenker verwarnt und 1 Lenker angezeigt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 79 km/h unterwegs.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall



Am Donnerstag, 22.11.2012, gegen 22.20 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing die ruppige Fahrweise eines 47-jährigen Salzburgers in der Laufener Straße in Freilassing auf. Der Fahrzeuglenker wurde daher im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Da starker Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug entgegenkam, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,1 Promille.
Im Anschluss wurde bei ihm im Krankenhaus Freilassing eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

red

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki