untersberger.info - Logo

Betrunkener wollte zwei Passanten am Bahnhof überfallen

26-jähriger Reichenhaller forderte von den Personen Geld, war jedoch bei beiden erfolglos.

Am Donnerstag, zwischen 22.00 Uhr und 22.10 Uhr ereigneten sich am Bahnhofplatz in Bad Reichenhall zwei versuchte Überfälle auf Passanten.

Beim ersten Vorfall wurde ein 28-jähriger Mann aus Bad Reichenhall vom Täter von hinten gepackt und zu Boden gebracht. Der Täter forderte mehrfach Geld von ihm, nachdem er nichts bekam entfernte sich der Täter.
Kurz darauf sprach der Täter einen 70-jährigen Mann an und forderte ebenfalls Geld von ihm. Der Täter wurde jedoch durch das resolute Auftreten des Geschädigten in die Flucht geschlagen.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter, ein 26-jähriger Reichenhaller festgenommen werden. Der Täter war stark alkoholisiert und wurde zu Dienststelle verbracht. Auf der Dienststelle randalierte er und beschädigte die Zelleneinrichtung, außerdem beleidigte er die eingesetzten Beamten mit Schimpfwörtern.
Der Mann wurde ausgenüchtert und ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrerer Delikte.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Bglwiki