untersberger.info - Logo

70-jähriger Bergradler stürzt am Jochberg im Steilgelände ab

Der Mann verfuhr sich am Jochberg und beschloss dann über einen schmalen Steig im Steilgelände abzusteigen.

Zu einem schweren Sturz kam es am Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr bei Weißbach an der Alpenstraße.

Der Reichenhaller hatte sich offenbar auf den Wegen entlang des Jochberges verfahren und entschloss sich im Steilgelände einem schmalen Pfad entlang weiter abzusteigen. Dabei kam der Mann zu Fuß, mit dem Fahrrad an der Seite, ins Straucheln und rutschte ca. 20 Meter den Bergwald hinab, wo er zunächst mit unklaren Verletzungen liegen blieb. Zufällig vorbeikommende Wanderer verständigten den Notruf.

Die Bergwacht Inzell und die Polizei Bad Reichenhall gelangten von der Bundesstraße weg dann zur Unfallstelle im Bergwald. Der Mann wurde durch die Bergwacht erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber geborgen und ins Krankenhaus geflogen.

Die Polizei stellte fest, dass der Mann alleinbeteiligt, ohne Fremdverschulden gestürzt war. Nach ersten Untersuchungen führte der Unfall nicht zu lebensbedrohlichen Verletzungen.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Mai 2021
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Bglwiki