untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen von 22. bis 28. März 2021

Ein 17-Jähriger war in Berchtesgaden trotz technischer Mängel und falsch angebrachtem Kennzeichen mit seinem Leichtkraftrad unterwegs. Alkoholisierte Pkw-Fahrer wurden in Bischofswiesen und Berchtesgaden gestoppt. Zahlreiche Fahrzeuge waren in Schneizlreuth zu schnell unterwegs.

Bischofswiesen


Am 26.03.2021 gegen 06:30 Uhr wurde der Polizei Bad Reichenhall mitgeteilt, dass soeben ein offensichtlich Betrunkener mit seinem Pkw von Bad Reichenhall in Richtung Berchtesgaden fährt. Durch zwei Streifen der Polizeiinspektion Berchtesgaden konnte das Fahrzeug an der Umgehungsstraße (B20) in Bischofswiesen angehalten werden. Bei der durchgeführten Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer ein Atemalkoholwert von über 2,00 Promille festgestellt. Aufgrund dessen wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeugführer muss wegen Trunkenheit im Verkehr mit einer Anzeige rechnen.

Berchtesgaden


Leichtkraftrad mit technischen Mängeln


Am 25.03.2021 um 16:45 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion ein Leichtkraftrad im Ortsgebiet von Berchtesgaden. Bei der Kontrolle wurden mehrere Mängel an dem Leichtkraftrad festgestellt. Das Kennzeichen war viel zu steil mit einer Neigung von knapp 60 Grad angebracht, der erforderliche Kettenschutz war nicht vorhanden und der Vorderreifen war bis zur Gänze abgefahren. Die Weiterfahrt wurde aufgrund des technischen Zustandes untersagt. Gegen den 17-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet. Des Weiteren wurde die Zulassungsbehörde informiert, da bei dem Leichtkraftrad die Betriebserlaubnis erloschen war.

Alkoholisierter Pkw-Fahrer


In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Streife der PI Berchtesgaden im Stadtgebiet einen 34-jährigen Pkw-Fahrer. Die Beamten stellten bei der Kontrolle des Berchtesgadeners Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholvortest bestätigte den Verdacht. Der Wert lag deutlich über der Grenze von 0,5 Promille. Nun muss der Fahrer mit einem Bußgeld von 500,- Euro, 2 Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Schneizlreuth


Am 28.03.2021 wurde in der Zeit von 08.45 bis 14.45 Uhr wurde in Schneizlreuth – B21 in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. 578 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 77 Lenker wurden verwarnt und 10 angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 87 km/h unterwegs.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall, Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juni 2021
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
Bglwiki