untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen von 28. September bis 4. Oktober 2020

Eine Geschwindigkeitsmessung fand in Bayerisch Gmain statt. In Berchtesgaden befuhr ein 25-Jähriger verbotswidrig den Schlossplatz; zudem stand er noch unter dem Einfluss von Drogen. Vier Motorräder mussten in Oberau beanstandet werden. Mehrere Fahrer waren in Freilassing zu schnell auf der St2104 unterwegs. Ein stark alkoholisierter Österreicher wurde in Laufen gestoppt.

Bayerisch Gmain


Am 01.10.2020 wurde in der Zeit von 07.37 Uhr bis 12.45 Uhr in Bayerisch Gmain – Berchtesgadener Straße auf Höhe Untere Bahnhofstraße in Richtung Berchtesgaden kontrolliert. 2.605 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 38 Lenker wurden verwarnt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 73 km/h unterwegs.

Berchtesgaden


Drogenfahrt im Ortskern


Am Donnerstagnachmittag gegen 14.55 Uhr wurde eine 25-jährige Einheimische aufgrund des verbotswidrigen Befahrens des Schlossplatzes in Berchtesgaden mit ihrem Pkw zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Im Rahmen dieser Kontrolle erhärtete sich gegen die junge Frau der Verdacht des vorangegangenen, unerlaubten Drogenkonsums. Der durchgeführte Drogenvortest war positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die 25-Jährige wurde angezeigt.

Motorradkontrolle in Oberau


In den Nachmittagsstunden des 04.10.20 führten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden eine Motorradkontrolle im Ortsgebiet von der Oberau durch. Bei regem Ausflugsverkehr mussten insgesamt 4 Motorradfahrer beanstandet werden.

Bei drei Motorradfahrern musste die nicht ausreichende Profiltiefe von 1,6 mm bei den Reifen beanstandet werden. Bei einem Motorradfahrer ist die Betriebserlaubnis erloschen, da er einen unzulässigen offenen Kupplungsdeckel montiert hatte. Dies hatte zur Folge, dass sich das Geräuschverhalten negativ veränderte. Er musste sein Motorrad an der Kontrollörtlichkeit abstellen. Des Weiteren erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro.

Freilassing


Am Samstagvormittag wurden im Bereich der Staatsstraße 2104 auf Höhe des Aumühlwegs durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

An der Kontrollstelle wurden mehrere Verkehrsteilnehmer beanstandet, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h überschritten. Insgesamt sieben Verkehrsteilnehmer wurden hier mit Geschwindigkeiten von bis zu 115 km/h gemessen und infolge gebührenpflichtig verwarnt bzw. wurden Bußgeldverfahren gegen die Fahrzeugführer eingeleitet.

Laufen


Am Freitag gegen 21:00 Uhr, wurde ein 47-jähriger BMW-Lenker aus dem benachbarten Österreich, in Laufen durch eine Streife der Polizeiinspektion Laufen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde durch die Beamten deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Dies zog eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins nach sich. Gegen den Fahrzeuglenker wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Er hat mit einer empfindlichen Strafe, wie auch einem mehrmonatigen Führerscheinentzug zu rechnen.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing, Laufen

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Bglwiki