untersberger.info - Logo

Polizei findet Geisterfahrer und Raser nach einer Mitteilung in Salzburghofen

Der 38-Jährige fragte Lehrer und Schüler, ob er ihr Handy benutzen darf. Er nannte der Polizei mehrere Gründe für seine gefährlichen Fahrmanöver.

Nach einer intensiven Fahndung und einer Mitteilung einer Verdächtigen Wahrnehmung aus dem Freilassinger Ortsteil Salzburghofen, ein Mann würde Lehrer und Schüler bitten, ihr Handy benutzen zu dürfen, konnte eine Person am Montagnachmittag durch Beamte der PI Freilassing festgestellt und überprüft werden.

Bei der Überprüfung hatte sich schnell herausgestellt, dass es sich bei dem Mann um einen der gesuchten Flüchtigen der Verfolgungsfahrt aus der vergangenen Nacht handelte. In einer ersten Befragung hatte der Mann die Beteiligung an dem Vorfall der Nacht eingeräumt. Bei dem Mann handelte es sich um einen in Thüringen wohnhaften 30-jährigen polnischen Staatsangehörigen. Angeblich hatte der Mann in Österreich in einer Gastwirtschaft zu Probe gearbeitet und wollte am Montag nach Hause fahren. In Salzburg hatte er sich auf der Autobahn verfahren und war deshalb auch kurz in falscher Richtung auf der Autobahn unterwegs. Geflüchtet war der Thüringer angeblich deshalb, weil der TÜV an seinem Auto bereits im September abgelaufen war und er keine Strafe zahlen wollte. Der Mann hatte auch seinen Mitfahrer genannt, einen guten Freund, der ihn einfach nur begleitet hatte. Ersten Ermittlungen zufolge, könnten auch Betäubungsmittel im Spiel gewesen sein. Näheres werden die weiteren Erhebungen ergeben. Die Staatsanwaltschaft hatte die Beschlagnahme des Fahrzeuges und des Führerscheines angeordnet.

Nachdem der Mann einen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte, wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Beim Verlassen der Polizeidienststelle hatte er sich für sein Verhalten bei den Polizeibeamten entschuldigt.

red/Pressemitteilung Polizei Laufen

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
Bglwiki