untersberger.info - Logo

Gefährliches Fahrmanöver bei Roter Ampel in der Kreuzung Innsbrucker Straße–Wittelsbacherstraße

Ein Pkw-Fahrer raste trotz roter Ampel über die Linksabbiegespur in die Kreuzung und kollidierte im Kreuzungsbereich fast mit einem anderen Pkw.

Ein verbotenes, gefährliches Fahrmanöver und ein beinahe Unfall ereigneten sich am Dienstag um 18.00 Uhr auf der Kreuzung der Wittelsbacherstraße zur Innsbrucker Straße in Bad Reichenhall.

Der bislang unbekannte Autofahrer überholte mit einem weißen VW Touran verbotswidrig auf der Linksabbiegespur ein bei Rotlicht an der Ampelanlage stehendes Auto und fuhr beschleunigt von der Wittelsbacherstraße in die Kreuzung ein. Die Ampel hatte mehrere Sekunden zuvor bereits auf Rotlicht gewechselt und der Überholte war bereits an der Ampel gestanden. Im Kreuzungsbereich befand sich noch ein Linksabbieger, der von der Innsbrucker Straße kam und zur Kurfürstenstraße abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge machten eine Vollbremsung und kamen knapp vor einem Zusammenstoß mitten im Kreuzungsbereich Front an Front zum Stehen. Der Linksabbieger fuhr dann als erster weiter und auch der Rowdyfahrer setzte die Fahrt in die Innsbrucker Straße fort.

Passanten meldeten den aufsehenerregenden Vorfall bei der Polizei. Weitere Zeugen, insbesondere der betroffene Linksabbieger werden gebeten sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651/9700 zu melden.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Bglwiki