untersberger.info - Logo

Weihnachtsschütze beim Silvesterschießen schwer verletzt

Aus dem Böller des Schützen löste sich nach dem Laden ein Schuss und verletzte ihn schwer am Oberarm.

Am Silvesterabend gegen 20 Uhr ereignete sich im Berchtesgadener Ortsteil Maria Gern ein folgenschwerer Unfall bei dem sich ein 19-jähriger Einheimischer, selbst schwer verletzte.

Nach dem Laden seines Handböllers, löste sich aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich ein Schuss. Dieser traf mit voller Wucht den rechten Oberarm des jungen Mannes und zerbrach diesen. Der 19-jährige kam nach Erstversorgung ins Kreisklinikum Traunstein. Ein Fremdverschulden kann nach ersten Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei ausgeschlossen werden.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Bglwiki