untersberger.info - Logo

Zwei leicht Verletzte bei Glätteunfall auf der Staatsstraße 2103 bei PfingstlAKTUALISIERT

Ehrenamtlicher Sanitäter der BRK-Bereitschaft kommt als Ersthelfer an die Unfallstelle. Nachtrag: Polizeibericht

BRK-Bericht


Gegen 9.20 Uhr kam ein Opel Astra bei Pfingstl zwischen Aufham und Hadermarkt von der winterlichen und spiegelglatten Staatsstraße 2103 ab, prallte gegen einen Baum und landete im Straßengraben. Die beiden Insassen, die 18-jährige einheimische Fahrerin und ihr 22-jähriger Beifahrer aus dem Landkreis Traunstein konnten selbst noch aussteigen. Ein ehrenamtlicher Sanitäter der BRK-Bereitschaft Bad Reichenhall kam an der Unfallstelle vorbei, leistete Erste Hilfe und forderte über Notruf einen Rettungswagen nach. Das Reichenhaller Rote Kreuz brachte den jungen Mann und die junge Frau mit nach erster Einschätzung leichten Verletzungen zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen des Glätteunfall auf.

Polizeibericht


Am Donnerstagmorgen (12.12.2019) gegen 09:15 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw Opel auf der Staatsstraße 2103 von Aufham in Richtung Anger. Kurz vor Pfingstl kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterglatten Straßenverhältnissen ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Mit der rechten Fahrzeugseite schleuderte der Opel gegen einen Baum.

Glücklicherweise wurden die 18-Jährige und ihr Beifahrer trotz des erheblichen Aufpralls nur leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand Totalschaden von ca. 2.000 Euro.

red/Pressemitteilungen BRK BGL, Polizei Bad Reichenhall
Bilder © BRK BGL
unfall pfingstl 00 unfall pfingstl 01 unfall pfingstl 02

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Bglwiki