untersberger.info - Logo

Unfall mit höherem Sachschaden auf der B20 bei Piding-Dorf

Im Bereich der Salzburger Straße musste ein Salzburger verkehrsbedingt anhalten. Dies übersahen die beiden dahinter folgenden Pkw-Fahrer.

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkw kam es am Freitagmittag gegen 13 Uhr auf der B20 bei Piding. Ein 82-jähriger Salzburger musste an der Einmündung zur Salzburger Straße verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah eine hinter ihm fahrende 72-Jährige aus Freilassing und fuhr auf das Heck des Salzburgers auf. Ein dahinter fahrender Oberösterreicher konnte wiederum nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck der 72-Jährigen auf.

Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Bad Reichenhall und Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge musste die B20 für eine Dauer von etwa einer Stunde teilweise komplett gesperrt werden, wodurch es zu nicht unerheblichen Stauungen kam.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
Bglwiki