untersberger.info - Logo

„Markt der Berufe“ zeigt Möglichkeiten der Beruflichen Bildung im Landkreis

Betriebe im Landkreis bieten ausgezeichnete Möglichkeiten, mit einer gründlichen Ausbildung in das Berufsleben zu starten. Topausgebildete Fachkräfte sind in jedem Betrieb gefragt, oft bleiben aber auch bei einheimischen Betrieben Lehrstellen unbesetzt. Der von der „Bildungsregion Berchtesgadener Land“ mit zahlreichen Partnern initiierte „Markt der Berufe“ bietet für alle jungen Leute die Chance sich zu Ausbildungsberufen und Möglichkeiten der Beruflichen Bildung zu informieren und lädt dazu am Donnerstag, 14. November 2019 nach Freilassing ein.

In diesem Herbst findet zum ersten Mal der „Markt der Berufe“ statt und zeigt das breite Spektrum einer Beruflichen Bildung. Das etablierte Format der Infoveranstaltung in der Realschule im Rupertiwinkel (in den vergangenen Jahren bekannt als „Marktplatz Zukunft“) wird in diesem Jahr erweitert und lädt Interessierte auch in die benachbarte Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land ein.

Über 70 Aussteller werden mit Informationsständen und Ansprechpartnern aus den Betrieben teilnehmen und geben vor allem durch das persönliche Gespräch mit Jugendlichen einen Einblick in ihr Unternehmen und die Berufswelt des Unternehmens. „Wichtig ist es für Schülerinnen und Schüler, auf dem aktuellen Stand zu sein, was die beruflichen Perspektiven angeht. Das breite Spektrum an beruflichen und schulischen Ausbildungsmöglichkeiten eröffnet so viele Chancen, die sollte man frühzeitig kennen lernen“, begründet Jan Herold, Leiter des Organisationsteams der Veranstaltung in der Realschule im Rupertiwinkel, das Engagement seiner Schule im Rahmen der Berufsorientierung.

Zeitgleich öffnet die Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land in Freilassing ihre Werkstätten und Unterrichtsräume. „Wir möchten zeigen, dass wir unseren Schülern eine topmoderne duale Ausbildung bieten können; hier arbeiten wir als Schule mit den Betrieben Hand in Hand“, erläutert Helmuth Schneider, der mit seinem Team die Organisation in der Berufsschule übernimmt.

Die Bildungsregion Berchtesgadener Land hat sich in diesem Jahr das Jahresthema „Berufliche Bildung“ vorgenommen und kümmert sich darum, das Thema verstärkt in die Öffentlichkeit zu bringen. Gemeinsam mit dem Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice (BGLW) soll erreicht werden, eine „Ausbildung dahoam“ attraktiv zu machen. Im gesamten Jahresverlauf gibt es von der BGLW Veranstaltungen und Projekte, die sich sowohl an die Unternehmer wie auch an künftige Fachkräfte richten.

Der „Markt der Berufe“ gibt den Unternehmen eine zusätzliche Plattform, direkt mit Jugendlichen in Kontakt zu treten. Die Jugendlichen können sich hautnah ein Bild machen über Berufe, wie z. B. KFZ-Mechatroniker, Hotelkauffrau/mann, Kauffrau/mann für Büromanagement oder auch Schreiner/in und Friseur/in, sowie sich in der Berufsschule ausgiebig umsehen. Ergänzt wird das Angebot durch Vorträge in Klassenräumen der Realschule, Informationsstände der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer, dem Bildungszentrum der Handwerkskammer, der Akademie Berchtesgadener Land und vielen weiteren, die Weiterbildungen und Möglichkeiten von Zusatzqualifizierungen anbieten.

Der „Markt der Berufe“ findet am Donnerstag, 14. November 2019 von 15:30 bis 19:00 Uhr in der Realschule im Rupertiwinkel, Kerschensteinerstraße 8 und in der Staatlichen Berufsschule, Kerschensteinerstraße 2 in Freilassing statt. Neben der Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler, die sich schon in der Berufsorientierung befinden, sind gerne jüngere Mädchen und Jungen willkommen, sich gemeinsam mit ihren Eltern erstmalig für das Thema Ausbildung zu interessieren. Das Angebot richtet sich explizit auch an Gymnasiasten, denn auch eine Ausbildung mit Abitur ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden.

red/Pressemitteilung LRA BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki