untersberger.info - Logo

Wartender Pkw ragt zuweit in die St2104 und verursacht dadurch Unfall

Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Zusammenstoß in Richtung Waging.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verursachte am 01.11.2019 gegen 16:50 Uhr im Gemeindebereich Neusillersdorf einen Verkehrsunfall, indem er von der Schornfeldstraße aus mit seinem dunklen VW T5 zu weit in den Einmündungsbereich der St2104 einfuhr. Ein von Waging kommender 31-jähriger Freilassinger konnte zwar noch ausweichen, einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge jedoch nicht mehr verhindern. An dessen Pkw wurden der rechte Außenspiegel sowie ein Teil der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich in Fahrtrichtung Waging, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. An dessen Pkw dürfte im Frontbereich leichter Sachschaden entstanden sein. Zeugen, welche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter Tel. 08654/46180 zu melden.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki