untersberger.info - Logo

Bergwacht Berchtesgaden & „Christoph 14“ retten neunjährigen Buben mit gebrochenem Ellbogen vom Schneibstein

Die Bergwacht Berchtesgaden und die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers „Christoph 14“ haben am Dienstagnachmittag einen neunjährigen Buben per Tau vom Schneibstein gerettet, der sich gegen 14.30 Uhr den Ellbogen gebrochen hatte.

Der Notfall wurde zunächst beim Wirt des Stahlhauses gemeldet. Der Pilot konnte Notarzt und Bergretter im Schwebeflug an der Unfallstelle über die Kufe aussteigen lassen, die den Jungen dann versorgten. Vom Zwischenlandeplatz am Stahlhaus holte der Heli dann den jungen Patienten und den Arzt per Tau ab und flog sie ins Tal. Mit dem Heli gings dann weiter zum Klinikum Traunstein. Die Bergwacht führte die Familie bis zum Torrener Joch hinab und brachte sie dann mit dem Fahrzeug ins Tal, wobei der Einsatz gute zwei Stunden dauerte.

red/Pressemitteilung BRK BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki