untersberger.info - Logo

Stark betrunkene Fahrerin landet am Kleinhögl in der Böschung

Die 49-Jährige kam von einer Diskothek und war auf dem Nachhauseweg, als sie eine Einmündung verpasste und beim Rangieren abrutschte.

Eine 49-jährige Frau aus Ainring wollte in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einer Diskothek am Högl in Richtung Piding mit dem Pkw nach Hause fahren. Sie verpasste eine Einmündung und setzte deshalb ein Stück zurück. Beim Rangieren rutschte sie mit ihrem Pkw auf dem feuchten Gras einen Meter in eine Böschung hinein und blieb dort hängen.

Die hinzugerufene Polizeistreife stellte schnell fest, dass die Fahrerin des Pkws stark angetrunken war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Nachdem das Fahrzeug mit der Winde herausgezogen wurde, wurde die unverletzte Frau zur Blutentnahme in das Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Der Sachschaden am Pkw hält sich ebenfalls in Grenzen. Durch ihr Fehlverhalten kann die Ainringerin mit einer Anzeige und der Entziehung ihrer Fahrerlaubnis rechnen.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki