untersberger.info - Logo

Pärchen unter Medikamenteneinfluss vergisst Pizza im Ofen

Durch den Medikamentenkonsum waren die beiden in einem physischen Ausnahmezustand, weshalb sie weder die Rauchentwicklung noch den Brandmelder bemerkten.

Am Freitag, den 11.10.2019, gegen 19:30 Uhr kam es zu einem größeren Feuerwehreinsatz in der Richard-Strauß-Straße in Freilassing. Ein 37-jähriger Münchner, welcher zu Besuch bei seiner 28-jährigen Freundin in Freilassing war, vergaß eine Pizza im Ofen, weshalb diese verbrannte und sich starker Rauch entwickelte. Der Rauchmelder in der Wohnung löste aus. Diesen hörten Anwohner in dem Wohnblock und setzten einen Notruf ab.

Vor Ort konnten vor dem Eintreffen der Feuerwehr der Münchner und seine Freundin durch Beamte der Polizei Freilassing in der Wohnung festgestellt werden. Das Pärchen war aufgrund Medikamentenkonsums in einem physischen Ausnahmezustand, weshalb es selbst die Rauchentwicklung nicht bemerkte und auch den Feueralarm nicht hörte. Die beiden mussten durch die Beamten aus der Wohnung verbracht werden. Sie kamen mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die freiwillige Feuerwehr Freilassing entsorgte die verbrannte Pizza und belüftete die Wohnung. Es entstand kein Sachschaden.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki