untersberger.info - Logo

Betrunkener 54-Jähriger schläft beim Überholen auf der A8 ein

Der Österreicher schlief im Bereich Neukirchen auf der Überholspur ein und streift dann einen Pkw auf der rechten Fahrspur.

Am späten Samstagvormittag geriet ein 54-jähriger Österreicher auf der BAB A8 im Bereich Neukirchen in Fahrtrichtung Salzburg beim Überholen eines anderen Fahrzeugs auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei touchierte er den neuwertigen VW Kombi einer Urlauberfamilie aus Hessen, so dass deren Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.

Bei der Unfallaufnahme gestand der Unfallverursacher den Beamten ein, am Steuer eingeschlafen zu sein. Doch dies war nicht der einzige körperliche Mangel des 54-Jährigen. Es wurde bemerkt, dass er nicht unerheblich nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp einem Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein angeordnet und auf Weisung der Staatsanwaltschaft Traunstein der Führerschein des Österreichers sichergestellt. Ihn erwartet eine empfindliche Geldstreife sowie ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beträgt 22.000€, zu Behinderungen im dichten Urlauberverkehr kam es nicht.

red/Pressemitteilung VPI Traunstein

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki