untersberger.info - Logo

Radfahrer verliert in der Großbaustelle in Ramsau die Kontrolle und stürzt

Der Einheimische trug zwar einen Helm, erlitt aber trotzdem so schwere Kopfverletzungen, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus kam.

Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr stürzte ein 30-jähriger Einheimischer mit seinem Mountainbike auf der B305 in Ramsau und verletzt sich schwer.

Der junge Mann war aus Richtung Ramsau gekommen und wollte nach Berchtesgaden fahren. Im dortigen Baustellenbereich verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den Unfall beobachten und leisteten sofort erste Hilfe. Obwohl der Mann einen Fahrradhelm trug, zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum Traunstein verbracht werden. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die B305 beidseitig gesperrt. Neben zahlreichen Rettungskräften des BRK sowie Notarzt und Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden waren mehrere Unterstützungskräfte der Bergwacht Ramsau vor Ort.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki