untersberger.info - Logo

B304 in Adelstetten bis Mitte September wieder befahrbar

Die Baumaßnahmen werden aufgrund der Hauptreisezeit im Sommer unterbrochen, da die B304 eine Bedarfsumleitung für die Autobahn ist.

Seit März laufen die Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt von Adelstetten mit einem neuen Geh- und Radweg auf Hochtouren. Die Bundesstraße war seitdem für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Ab Mittwochabend wird die Vollsperrung aufgehoben und die Bundesstraße wieder ordnungsgemäß befahrbar sein, damit sie als Bedarfsumleitung der Autobahn A8 im Notfall Umleitungsverkehr aufnehmen kann.

Voraussichtlich ab Mitte September gehen die Ausbauarbeiten in die zweite Bauphase. Dann werden nach den Entwässerungs- und Verlegearbeiten der Versorgungsleitungen die Straßenbauarbeiten und der Geh- und Radweg hergestellt. Dazu ist wie in den vergangenen Monaten erneut eine Vollsperrung erforderlich. Bis zum Eintritt der Wintersaison gegen Ende des Jahres sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt mit dem Neubau eines Geh- und Radweges ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Ainring und der Bundesrepublik Deutschland und kostet etwa 3,2 Mio. €, die sich der Bund (2,0 Mio. €) und die Gemeinde teilen.

red/Pressemitteilung Staatliches Bauamt Traunstein

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
Bglwiki