untersberger.info - Logo

Nachbarn hören Rauchmelder und verhindern Brand in Mitterfelden

Der Bewohner reagierte anfangs nicht und öffnete erst, als die Polizei die Wohnungstüre gewaltsam öffnen wollte.

Am Samstagabend gegen 23:30 Uhr wurde durch eine Nachbarin eines Wohnhauses in Mitterfelden ein Rauchmelder festgestellt, welcher in der Wohnung neben ihr Alarm schlug. Außerdem wurde deutlicher Rauchgeruch im Hausflur festgestellt.

Der 62-jährige Wohnungsinhaber öffnete zunächst nicht die Türe, weshalb sich die Beamten der Polizei Freilassing entschlossen die Wohnungstüre gewaltsam zu öffnen. Da dies dem Bewohner wohl zu laut war, öffnete er doch die Türe.

Der Grund des ausgelösten Rauchmelders war eine im Ofen vergessene Pizza, welche komplett abbrannte. Der Wohnungsinhaber blieb unverletzt. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr Ainring lüftete die Wohnung aus und die Polizei Freilassing leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki