untersberger.info - Logo

Schwerer Unfall in der Kreuzung B20–BGL18

Eine Ainringerin fuhr von der BGL18 in die B20 ein und übersah ein dort fahrendes Fahrzeug.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 24.11.2018, gegen 18.00 Uhr. Eine 53-jährige Ainringerin wollte mit ihrem Pkw VW von der Schwimmbadstraße (BGL18) auf die Bundesstraße B 20 Richtung Freilassing einfahren. Dabei übersah sie den auf dieser Straße fahrenden vorfahrtberechtigten 55-jährigen Oberschleißheimer mit seinem Pkw Audi. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Audi in den Gegenverkehr geschleudert und streifte den aus Reichenhall kommenden Pkw einer 21-jährigen Berchtesgadenerin.

Die Unfallverursacherin, sowie die junge Ford Fahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht werden. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall eingeleitet. Die B20 war in beide Richtungen für eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Ainring war mit vier Fahrzeugen und 16 Mann vor Ort.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
Bglwiki