untersberger.info - Logo

13-Jährige rettet Rentnerin vor dem Ertrinken

Schülerin bringt Frau nach Schwächeanfall ans sichere Ufer des Abtsees

Ein 13-jähriges Mädchen hat am Freitagmorgen eine erschöpfte 65-jährige Schwimmerin aus dem Abtsee gezogen und sie dadurch wohl vor dem Ertrinken gerettet. Noch bevor das alarmierte Großaufgebot von BRK-Wasserwacht, Feuerwehr und Landrettungsdienst am Einsatzort vor der Schlossklinik eintraf, war die Laufenerin bereits wieder am Ufer.

Die 65-Jährige war gegen 7.45 Uhr zusammen mit ihrer einheimischen 66-jährigen Freundin und deren 13-jähriger Enkelin am Abtsdorfer See beim Schwimmen. Da Wind aufkam drehten die 66-Jährige und ihre Enkelin um und schwammen beim Abtseehaus ans Ufer. Plötzlich rief die mittlerweile erschöpfte 65-Jährige, die noch immer im Wasser war, um Hilfe, da sie nicht mehr aus eigener Kraft das Ufer erreichen konnte.

Die 13-Jährige, die selbst eine gute und geübte Schwimmerin ist, zögerte nicht lange und schwamm der geschwächten Rentnerin entgegen; beide erreichten dann gemeinsam das sichere Ufer. Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK-Wasserwacht und BRK-Landrettungsdienst versorgten die Frau, die danach vorsorglich in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert wurde.

Pressemitteilung BRK BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki