untersberger.info - Logo

107 Konserven bei erfolgreicher Blutspende in Anger

Der nächste Blutspendetermin findet am kommenden Donnerstag in der Teisendorfer Grundschule statt.

Über einen schönen Erfolg mit 111 Spendewilligen freuten sich die Rotkreuzler beim letzten Blutspendetermin in der Grundschule Aufham/Anger. Mit 107 erzielten Blutkonserven können über 300 Schwerverletzte und Kranke wieder eine Chance auf ein Weiterleben haben.

Wer Blut spendet, profitiert auch für seine eigene Gesundheit: Denn am Tag der Blutspende werden zu einem Vitalwerte wie Blutdruck, Puls und Körpertemperatur unter die Lupe genommen sowie der für die Blutspende notwendige Hb-Wert gemessen. Zum anderen wird nach jeder Spende das Spenderblut im Labor auch auf verschiedene Krankheitserreger und Auffälligkeiten getestet. Entspricht ein Blutwert nicht der Norm, wird der Spender darüber informiert und kann anschließend seinen Arzt aufsuchen.

Bayerns Krankenhäuser benötigen täglich über 2000 Blutkonserven. Das Rote Kreuz bedankt sich daher ganz herzlich bei seinen aktiven Spendern. Neben den engagierten Blutspendern haben sich diesmal auch wieder neun Erstspender für diesen lebenswichtigen Dienst an der Menschheit entschlossen.

Der nächste Blutspendetermin ist bereits am kommenden Donnerstag, den 16. September von 15.30 - 20.00 Uhr in der Grundschule in Teisendorf (Zugang über die Steinwenderstraße). Blut spenden kann jeder gesunde Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr bis einen Tag vor seinen 73. Geburtstag. Das Rote Kreuz bittet deshalb die Bevölkerung, ihr Blut zu spenden und damit Leben zu retten.

red/Pressemitteilung BRK BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Bglwiki