untersberger.info - Logo

Auffahrunfall zwischen Lkw und Pkw vor der Kreuzung B20–St2103

Der Lkw-Fahrer übersah vor der Ampel einen bremsenden Pkw und fuhr diesem trotz Vollbremsung auf.

Am 05.08.21, gegen 11:55 Uhr, ereignete sich auf der B20 in Piding, ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 52-jähriger einheimischer Lkw-Fahrer fuhr einer 57-jährigen einheimischen Pkw-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf.
Die Pkw-Fahrerin bremste an einer Lichtzeichenanlage ab, da diese auf „Gelblicht“ umschaltete. Der Lkw-Fahrer versuchte einen Zusammenstoß, mittels einer Vollbremsung, zu vermeiden, was ihm jedoch nicht gelang. Glücklicherweise wurde die Fahrerin des Pkw nur leicht verletzt. Gegen den Verursacher, welcher nicht verletzt wurde, wird ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Der Pkw war aufgrund des Unfalles nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden an Lkw und Pkw beträgt ca. 20.000 €.
Die B20 musste beidseitig gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Piding übernahm die Unfallstellenabsicherung, Säuberung und Räumung. Der Verkehrsstau erstreckte sich bis auf die Autobahn.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Bglwiki