untersberger.info - Logo

9 neue Coronavirus-Infektionsfälle im Berchtesgadener Land – 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 37,8

Das Gesundheitsamt im Landratsamt informiert, dass es seit gestern 9 weitere bestätigten COVID-19-Fälle im Landkreis gibt. Davon befanden sich 6 Personen bereits als direkte Kontaktpersonen in häuslicher Isolation. Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten COVID-19-Fälle mit Wohnsitz im Landkreis Berchtesgadener Land erhöht sich damit auf 5.975 (Stand RKI: 11.06.2021, 00:00 Uhr). Nach derzeitigem Meldungsstand liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Berchtesgadener Land bei 37,8 (Stand RKI: 11.06.2021, 00:00 Uhr).

Von den insgesamt 5.975 COVID-19-Fällen sind mittlerweile 5.817 Personen wieder genesen und ihre Quarantänezeit ist ausgelaufen. Aktuell gibt es 56 aktive COVID-19-Fälle im Landkreis, davon 3 Fälle in Einrichtungen im Landkreis Berchtesgadener Land (dazu zählen Alten- und Pflegeheime, Gemeinschaftsunterkünfte, Kindergärten und Schulen). In den vergangenen 7 Tagen gab es insgesamt 40 neue COVID-19-Fälle.

Bei allen positiv getesteten COVID-19-Fällen ermittelt das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein, wie z. B. eine häusliche Quarantäne. Aktuell befinden sich 67 direkte Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Hinweis: Aus dem gestern bekanntgegebenen Cluster einer Reisegruppe wurden derzeit 34 Personen unter Quarantäne gestellt. An der Gesamtzahl der Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne kann diese Entwicklung nicht direkt abgelesen werden, da in der Zwischenzeit auch wieder mehrere frühere Kontaktpersonen aus der Quarantäne entlassen werden konnten.

In den Kliniken im Berchtesgadener Land werden aktuell 2 COVID-19-Patient stationär behandelt. Davon wird kein Patient intensivmedizinisch betreut. Hinweis: Einige dieser Patienten haben ihren Wohnsitz nicht im Berchtesgadener Land und gehören somit auch nicht zu der Gesamtgruppe der insgesamt bestätigten BGL-COVID-19-Fälle.

Aktueller Stand der Impfungen


Im Landkreis Berchtesgadener Land wurden mit Stand: 10.06.2021, 20:00 Uhr bislang insgesamt 67.700 Impfungen durchgeführt, davon 41.992 Erstimpfungen (39,52 %) und 25.708 Zweitimpfungen (24,20 %).

Einsatzende für die Führungsgruppe Katastrophenschutz


Der Katastrophenfall in Bayern ist seit Montag, 7. Juni 2021, aufgehoben. Damit werden bis auf weiteres auch die regelmäßigen Lagebesprechungen der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) eingestellt. Am gestrigen Donnerstag trafen sich noch einmal alle Beteiligten in großer Runde – im Landratsamt und per Online-Zuschaltung – zum Austausch über das aktuelle Lagegeschehen.

„Ich darf mich bei Ihnen allen für Ihren persönlichen Einsatz und Ihre gemeinsame Arbeit für unsere Bürgerinnen und Bürger im Berchtesgadener Land bedanken. Danke, dass Sie in dieser herausfordernden Zeit durchgehalten haben“, würdigte Landrat Bernhard Kern im Anschluss das Engagement aller Beteiligten, Organisationen und Verantwortlichen.

red/Pressemitteilung LRA BGL

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
August 2021
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Bglwiki