untersberger.info - Logo

Gemeinsam Samen säen und vermehren – Biosphärenregion startet wieder Citizen Seeds Aktion

Bereits seit dem Jahr 2016 vermehrt die Biosphärenregion Berchtesgadener Land heimische Ackerwildkräuter und bringt diese auf Feldern von Bio-Bauern wieder aus. Um auf weiteren ökologisch bewirtschafteten Äckern in Randstreifen die heimischen Ackerwildkräuter aussäen zu können, fand letztes Jahr erstmals die Citizen Seeds Aktion statt, bei der sich bereits einige Bürger beteiligt haben. Mitte März 2021 startet das Projekt in die zweite Runde.

Durch die Unterstützung der Bürger kann mehr Saatgut vermehrt und damit dann auch im Folgejahr auf den Äckern ausgebracht werden. Interessierte erhalten von der Biosphären-Verwaltung eine individuelle Samenauswahl zur Aussaat für eine Fläche von 0,25 bis 2 m2 im Balkonkasten oder Garten. Zusätzlich wird es für alle Mitwirkenden zwei „Info-Aktionen“ geben: In einem Onlinevortrag werden zunächst die Ackerwildkräuter inkl. ihrer ökologischen Bedeutung in der Kulturlandschaft vorgestellt und Tipps zur Aussaat gegeben. Im Rahmen der zweiten Info-Aktion erhalten die Teilnehmenden eine Onlinepräsentation, um das notwendige Wissen für die Ernte der Ackerwildkräuter zu bekommen. Nach erfolgreicher Aussaat, Blüte und Samenernte werden die Mengen von der Biosphären-Verwaltung zusammengetragen und auf Getreideäckern im Landkreis ausgebracht. Durch die Aussaat auf Balkon oder im Garten trägt jeder einzelne zu mehr Blütenvielfalt im Freiland und auch zu einem erhöhten Nahrungsangebot für Insekten bei.

Interessierte können sich bis 8. März 2021 bei Tanja Schraml melden. Email: tanja.schraml@reg-ob.bayern.de, Tel: 08654/30946-10.

red/Pressemitteilung Biosphärenregion BGL
Bild © Biosphärenregion BGL
saatgutaktion 00

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
Bglwiki