untersberger.info - Logo

Unfallgegner von Kleinunfall auf der BGL 14 gesucht

Ein Kleinwagen rutschte auf der Kreisstraße in die Gegenfahrbahn, wodurch ein entgegenkommender Geländewagen von der Straße abkam und einen Leitpfosten überfuhr.

Am Sonntag 17.01.21 um ca. 10.20 Uhr kam es auf der Alten Reichenhaller Straße zwischen Hintersee und Wachterl zu einem Verkehrsunfall.

Ein schwarzer Kleinwagen mit Berchtesgadener Land Kennzeichen kam auf der verschneiten Kreisstraße ins Rutschen und geriet so auf die Gegenfahrbahn. Ein ihm entgegenkommendes Ehepaar musste mit ihrem Geländewagen Land Rover ausweichen, und kam so von der Straße ab.

Die Unfallbeteiligten verständigten sich vor Ort darüber, dass kein Schaden entstanden sei und trennten sich wieder, ohne die Personalien auszutauschen. Erst später erkannte das Ehepaar, dass bei dem Ausweichmanöver ein Leitpfosten umgefahren wurde und so Sachschaden an ihrem Land Rover entstand.

Der Unfallgegner (männlich, Anfang 40 mit Brille) mit dem schwarzen Kleinwagen wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Traunstein unter der Telefonnummer 08662-6682-0 zu melden, damit die erforderlichen Daten zur Unfallaufnahme erhoben werden können und der Schaden über die Versicherungen reguliert werden kann.

red/Pressemitteilung VPI Traunstein

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Februar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
1234567
Bglwiki