untersberger.info - Logo

Verkehrskontrollen von 4. bis 10. Januar 2021

Ein 39-jähriger fuhr unter Drogeneinfluss durch Berchtesgaden. Auf der A8 wurde ein mittels zwei Haftbefehlen gesuchter Ungar erwischt. Die Geschwindigkeit wurde in Bayerisch Gmain und Schneizlreuth gemessen. An beiden Messstellen waren zahlreiche Fahrzeuge zu schnell.

Berchtesgaden


Am Montag, 04.01.21, um 12:00 Uhr, wurde im Bereich der Ludwig-Ganghofer-Straße ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Schönau am Königssee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel den Beamten auf, dass der Fahrer möglicherweise Drogen konsumiert hatte. Ein noch vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der Mann stand unter Amphetamineinfluss. Seine Weiterfahrt wurde unterbunden und zudem wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der 39-jährige Mann muss nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige mit einem Bußgeld i.H.v. 500 Euro sowie einem 1-monatigen Fahrverbot rechnen.

Anger


Am Montag gegen 22:30 Uhr wurde auf der A8 ein Pkw mit deutscher Zulassung, bei der Einreise ins Bundesgebiet gesichtet. Auf Höhe Anger wurde der Pkw schließlich durch die Schleierfahnder der GPI Piding angehalten und die Insassen einer Kontrolle unterzogen.

Für einen der „Fahrgäste“ im Fond des Pkw, einen 34-jährigern Ungar, war die Reise vorerst beendet. Wie eine Personenüberprüfung ergab, wurde er von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht. Sowohl wegen eines Vergehens des besonders schweren Falls des Diebstahls als auch wegen Sachbeschädigung wurde er rechtskräftig verurteilt. Bislang war er für die Justizbehörden jedoch nicht greifbar und konnte sich so seiner Strafe entziehen.

Nun blühten ihm 102 Tage Freiheitsstrafe, die er nur durch sofortige Zahlung eines hohen vierstelligen Eurobetrages abwenden konnte. Er selbst war dazu nicht in der Lage, doch zu seinem Glück erklärte sich ein in Deutschland wohnhafter Verwandter bereit, für ihn die geforderte Geldsumme zu begleichen.

Nachdem der Betrag bei der Justizkasse eingegangen war, konnte der 34-Jährige sichtlich erleichtert die Dienststelle in Urwies als freier Mann verlassen.

Bayerisch Gmain


Am 07.01.2021 wurde in der Zeit von 11.38 Uhr bis 15.45 Uhr in Bayerisch Gmain – B20 Hallthurmer Berg in Richtung Berchtesgaden kontrolliert. 1.129 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 61 Lenker wurden verwarnt und 4 angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 82 km/h unterwegs.

Schneizlreuth


Am 10.01.2021 wurde in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.10 Uhr in Schneizlreuth – B21 in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. 1.320 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 191 Lenker wurden verwarnt und 27 angezeigt. Bei erlaubten 50 km/h waren zwei Lenker so schnell unterwegs, dass sie nun mit einem Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einer empfindlichen Geldbuße rechnen müssen. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 98 km/h unterwegs.

red/Pressemitteilungen Polizei Bad Reichenhall, Berchtesgaden, GPI Piding

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012
Bglwiki