untersberger.info - Logo

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in der Kreuzung St2103–St2104

Ein Laufener befuhr die St2103 von Teisendorf in Richtung Paradies und übersah beim Einbiegen in die St2104 ein Fahrzeug.

Am frühen Abend des 06.09.2020 kam es auf der St 2104 Kurz vor der Landkreisgrenze zu einem größeren Verkehrsunfall bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 88-jähriger Laufener wollte mit seinem Pkw von der St2103 aus Teisendorf kommend nach links in die St 2104 in Richtung Schönram einbiegen. Dabei übersah er Zeugenangaben zufolge den Pkw eines 41-jährigen Wagingers der auf der 2104 in Richtung Freilassing fuhr.

Einen Zusammenstoß konnten beide Fahrzeugführer nicht mehr verhindern. Der Waginger wurde durch die Wucht nach links in den Straßengraben geschleudert, dabei touchierte er noch ein großes Verkehrsschild.

Der Laufener wurde herumgeschleudert und kam auf der Straße zum Stehen. Die beiden Fahrer und die Beifahrerin des Wagingers mussten mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser verbracht werden. An den Pkws entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 24.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Mit Hilfe von ca. 25 Mann und zwei Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Weildorf wurde die Unfallstelle abgesichert und die Straße wieder geräumt. Die Straße musste für die Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
Bglwiki