untersberger.info - Logo

86-Jähriger durch angebranntes Essen leicht verletzt

Der Mann hatte wohl sein Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen und durch die Rauchentwicklung eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Am Abend des 29.06.20 nahmen Anwohner der Schachtstraße gegen 21:30 Uhr einen ausgelösten Heimrauchmelder und Brandgeruch in der Wohnung eines Mehrparteienhauses war. Die alarmierte Feuerwehr Bad Reichenhall ging unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte den 86-jährigen Bewohner noch rechtzeitig aus seiner verrauchten Wohnung bringen.

Dieser hatte wohl zuvor Speisen auf dem eingeschalteten Herd vergessen, wodurch eine starke Rauchentwicklung entstand. Er wurde durch den Rettungsdienst mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht. Es entstand keinerlei Sachschaden in der Wohnung. Die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehr noch belüftet. Der Vorfall wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall aufgenommen.

red/Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Bglwiki