untersberger.info - Logo

Gleitschirmflieger stürzt am Jenner ab

Der Pilot stürzte bei der Landung aus etwa 15 Metern Höhe ab und erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen.

Am Donnerstag den 11.06.20 gegen 15:55 Uhr stürzte in Schönau am Königssee ein Gleitschirmflieger ab. Der 29-jährige auswärtige Pilot startete kurz zuvor vom kleinen Jenner. Als er im Landeanflug auf den Landeplatz an der Jennerbahn war, erfasste den Schirm eine Windböe, worauf dieser einklappte. Daraufhin stürzte der Pilot aus einer Höhe von ca. 15 Meter in die Wiese. Durch den Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu. Anwohner leisteten sofort erste Hilfe. Im weiteren Verlauf wurde der Verletzte durch eine Notärztin und einer Besatzung des Bayerischen Roten Kreuzes versorgt. Durch den hinzugezogenen Rettungshubschrauber Christoph 14 wurde der Verletzte in das Kreiskrankenhaus Traunstein zur weiteren Versorgung eingeliefert.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Bglwiki