untersberger.info - Logo

SUV drängt entgegenkommenden Pkw von der Storchenstraße

Die Fahrerin des Pkw stieß bei dem Ausweichmanöver gegen den Randstein, so dass auf der rechten Seite beide Reifen platzten.

Am 21.05.2020 gegen 13:30 Uhr wurde auf der Storchenstraße in der Oberschönau (Schönau a.Königssee) ein blauer Ford Focus von einem weißen SUV gegen den Randstein gedrängt. Der weiße SUV fuhr soweit auf der Gegenfahrbahn, dass die Fahrerin des blauen Ford sich veranlasst sah, soweit nach rechts auszuweichen, dass sie gegen den Randstein stieß, um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden SUV zu verhindern. Dabei platzten ihr die beiden rechten Fahrzeugreifen. Personenschaden entstand keiner. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500,- Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, die zur Ermittlung des Fahrers bzw. der Fahrerin des weißen SUV beitragen können, möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden melden.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Bglwiki