untersberger.info - Logo

Lkw bleibt beim Wenden in Neuhofham in einer Wiese stecken

Der Lkw-Fahrer wollte dem Stau auf der Autobahnausweichstrecke umgehen und folgte seinem Navi ins Neuhofhamer Wohngebiet. Im Bereich der Staufenstraße wollte er dann wenden um das Wohngebiet wieder zu verlassen.

Um dem hohen Verkehrsaufkommen durch die Sperrung der Autobahn am Samstagabend zu entkommen, befragte ein 51-jähirger serbischer Lkw-Fahrer sein Navigationssystem. Dieses schickte ihn prompt auf einer Alternativroute durch die Staufenstraße in Freilassing. Als der Lkw-Fahrer jedoch bemerkte, dass er sich mitten in einer Wohnsiedlung befand, versuchte er mit seinem Lkw und seinem 14 Tonnen schweren Anhänger zu wenden. Er blieb jedoch in einem angrenzen Feld stecken und fuhr sich fest. Um den Lkw aus dem Feld zu ziehen musste ein Abschleppunternehmen speziell für Lkws alarmiert werden, das jedoch auch seine Mühen hatte, den festgefahrenen Lkw aus dem Feld zu ziehen.

Der Lkw blockierte von 19 bis 24 Uhr die Staufenstraße, die zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise nicht sehr stark frequentiert war. Aufgrund des Sonntagsfahrverbots musste er vor Ort jedoch eine Pause einlegen und kann seine Fahrt erst Sonntagabend gegen 22 Uhr fortsetzen.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
Bglwiki