untersberger.info - Logo

Verkehrsunfall mit sechs Verletzten auf der A8 bei Jechling

Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.50 Uhr hat sich auf der A8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der neuen Brücke nach Jechling ein Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignet, bei dem das Rote Kreuz insgesamt sechs nach erster Einschätzung leichter Verletzte versorgten und abtransportieren musste.

Ein beteiligtes Fahrzeug blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Autobahn stehen; das zweite Auto landete im angrenzenden Graben. Die zunächst alarmierte Rettungswagenbesatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes forderte vor Ort zwei weitere Rettungswagen aus Freilassing und Teisendorf und den Einsatzleiter Rettungsdienst nach. Die Sanitäter versorgten insgesamt sechs Verletzte aus Bayern und der Schweiz und brachten sie anschließend zum Klinikum Traunstein und in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein nahmen den genauen Unfallhergang auf. Die Autobahnmeisterei sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn von Trümmern. Der restliche Verkehr konnte auf der linken Spur passieren, so dass es zu keinen größeren Rückstaus kam.

red/Pressemitteilung BRK BGL
Bilder © Leitner BRK BGL
unfall jechling 00 unfall jechling 01 unfall jechling 02

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki